Letzte große Mission vor dem nächsten Trip...

11Dez2018

mission completed

11Dez2018

Im Blogeintrag vom 29. September hatte ich euch schon mal die Entstehung der Tore gezeigt. Jetzt haben wir endlich die Zeit gefunden sie aufzustellen und anzustreichen...😎😎😎

Jetzt muss nur noch die Hecke wachsen und dann ist es perfekt...🤩🤩🤩👌👌👌👌

Lake Glenmaggie

09Dez2018

Wing Ready...

25Nov2018

Wir machen heute schon die Milch von morgen...

16Nov2018

Auf dem weg vom Kalb zur Kuh😍😍😍

14Nov2018

So schnell werden sie groß ...

( Thanks Alex for the picture😊)

(P.S. Eine Kuh ist erst eine Kuh wenn sie das erste Kälbchen zur Welt gebracht hat vorher sind es Färsen 😉)

Kalb  - Jungrind - Färse - Kuh - Steak 👍🏼👍🏼👍🏼

Auf gehts ins zweite Jahr...

12Nov2018

Mission 365 completed

11Nov2018

So schnell ist ein Jahr schon wieder um...😎😎😎

Ein Jahr voller Spannung und Überraschungen aber ich habe überlebt 💪🏼💪🏼💪🏼 Und alles hat sich wunderbar zusammengefügt. 😉😉

Auf geht's in ein neues  😊

 

P.S. Blogstatistik Stand 11.11.2018 13:07 Uhr: Einträge 153, Besucher 5627 

Schönen Winter euch allen bis nächstes Jahr...

Neuseeland kann kommen

08Nov2018

Ein Tag Arbeit hat sich gelohnt. 💪🏾💪🏾😎 der grobe Fahrplan für unsern 25 Tage Neuseeland Trip steht... Der Rest passier einfach spontan😉

Wer Interesse hat kann einfach mal im folgenden Link vorbeischauen:

https://www.dropbox.com/s/vjxqvyhm0hwhbh3/Neuseeland%20Motorradtour%20Christchurch%20Auckland.pdf?dl=0

Aber ein steht jetzt schon fest mit dem Motorrad zu reisen ist nochmal eine ganz andere Nummer also mit dem Auto...

aber es wird genial werden👍🏽

 

Melbourne Cup

07Nov2018

Am ersten Dienstag im November findet immer der sogenannte Melbourne Cup auf dem Flemington Racecourse im Norden von Melbourne statt.🐴🐴🐴 Es ist das höchstdotierte Langstreckenrennen der Welt der Sieger bekommt über 7 Millionen Australische Doller...😁😁

Alle Leute rund um Melbourne oder vielleicht auch in ganz Autralien lieben dieses Race und darum ist es gleich mal ein Feiertag in Victotia. 😎😎 Viele Leute Wetten auf die Pferde, gehen in Pubs und schauen gemeinsam die Rennen und steigern sich extrem darein. Am Anfang konnte ich gar nicht verstehen wie man sich so in Pferderennen reinsteigern kann😆😆😆😆😆😆😆 

Aber seit gerstern konnte ich es dann nachvollziehen. Ich war mit ein paar Leuten in einem Pub und wir wetteten auf Pferde. Immer nur ein paar Doller. Es waren glaub ich insgesamt 9 oder 10 Rennen und das 7 war der eigentliche Melbourne Cup worauf alle wetteten. Wir haben in jedem Rennen auf ein paar Pferde gewettet😁😁🍺🍺🐴🐴. Enteweder auf das Pferd oder den Jockey mit dem Lustigsten Namen manchmal auch einfach Zufallsgenerator.🤩

Und dann war der Moment des Races wo man sich reinsteigert weil man natürlich möchte das sein Pferd gewinnt👌👌🐴 

Im Hauptrace hatte ich sogar auf das Gewinnerpferd gewettet aber leider nur mit 1$ hätte ich da bissel mehr drauf gesetzt JACKPOT aber naja steckt man nicht drin ein kleiner zweistelliger betrag war es trotzdem und es geht ja um den Spaß🤩🤩🤩

Am ende des Tages sind wir glaub ich mit +- 0 nachhause gegangen aber der Spaß war es wert 🍺🍺🍺🍺😆😆😎😎🐴🐴🐴🐴🐴🐴🐴🐴🐴🐴🐴🐴🐴🐴🐴🐴

 

Drohnie

04Nov2018

Ein schönes neues Spielzeug, man gönnt sich ja sonst nix. Nun gab es eine Drohne und damit bin ich perfekt vorbereitet für Neuseeland.

 Hier sehr ihr eine der ersten Aufnahmen. Seht euch unser schönes neues Gras an...😍😍😍😍😍

 

(aber wie man in den Ecken sieht ohne Bewässerung wächst nix...)

Projekt Fußboden geglückt

25Okt2018

2nd Visa

18Okt2018

Ein Jahr Australien ist fast rum und daher war es an der Zeit zu denken was ist nachher😁😉 vor ein paar Monaten war mein Plan noch kein weiteres Arbeitsvisa zu beantragen und im April wieder zu kommen aber dann dachte ich mir ach komm wenn nicht jetzt wann dann...😎😎😎 Die 88 Farmtage die man für dieses Visa benötigt hatte ich locker zusammen und warum daher die Chace nicht nutzen noch ein Jahr hier zu bleiben jetzt wo sich alle gerade dran gewöhnt haben das ich nicht da bin 😉😉😉

Es gibt viele Leute die mich dabei unterstützen und es für gut heißen was ich hier veranstalte dafür sag ich einfach mal Danke🍺🍺🍺😁😁😁 und für die Leute denen es nicht gefällt das ist mir eigentlich relativ egal 🤩🤩🤩 und für die Leute die das lesen und sich angesprochen fühlen: Der ausspruch lautete vor ein paar Wochen : " wann kommst du eigentlich mal zurück und machst was richtiges" kurze Frage Was ist den bitte schön was richtiges eurer Meinung nach ? 

Ich gehe hier genau so jeden Tag arbeiten und lerne sehr viel nur mit dem kleinen Unterschied das ich theoretisch einfach sagen könnte TSCHÜSS ich zieh weiter oder ich fliege irgendwo hin und verprasse das erarbeite😁😁😁

Wenn ihr mit eurer Lebenssituation gerade nicht zufrieden seit oki dann ändert was die Welt steht euch offen und wenn nicht gut da bleibts ich bin glücklich und für mich ist es im Moment das richtige und wenn ich keine Lust mehr drauf habe dann mach ich halt was anderes 👌👌👌👌 Arbeiten gehe ich gern und da da am ende auch noch was bei rausspringt umso besser 😎😉😉😉🌴🌴🌴🌴🌴🌴🌴

Ach Und dann gibt es noch eine Gruppe von Menschen die einfach nur Neidisch sind und es selbst auch wissen aber die Aktion schlecht machen müssen weils sie damit auch nicht klar kommen das es eigentlich cool ist . Ihr sollt wissen das ist mir auch EGAL😁😁😁😁😁 Wer ein Problem hat ist nicht meins 😉😉

 

Jupp das solls gewesen sein auf gehts in  ein zweites erlebnisreiches Jahr😆

Milch Milch Milch

12Okt2018

Kleine oder Große/ Jersey oder die guten alten Friesian alle drehen bei uns ihre Runden 😎😎😎

Schönes Wochenende

01Okt2018

Projekt Tore fast abgeschlossen

29Sept2018

Aus diesem ⬆⬆⬆ werden 8 von diesen ⬇⬇⬇

Jetzt müssen sie nur noch aufgestellt werden...💪💪💪🤪🤪🤪

Kälber Zeit

23Sept2018

Alltag auf der Farm

15Sept2018

 

Der Frühling kommt...

11Sept2018

Frühling ist hier. und fast alles bereit für den Sommer 😉😉😎

Ja auch in Australien gibt es den Winter

26Aug2018

Viele haben mir das ja schon nicht mit dem Skifahren geklaubt aber es ist war auch in Austalien ist es kalt ❄.

Morgens wenn wir anfangen mit Melken ist es schon etwas kalt aber dann sobald die Sonne aufgeht ist es ein sehr angenhemer Winter...😉😉😉

⬇⬇⬇ und ja das ist ein kleines bisschen EIS auf dem Wasserbecken ⬇⬇⬇

Und hier wieder was schönes

19Aug2018

Wären Vardys im Deutschlandurlaub sind habe ich mich mal wieder einer großen Mission gestellt💪💪😎

Für alle die bei Projekt Küche damals dabei waren so ähnlich war es auch die Nacht zuvor alles fertig geworden 😉😉

 

Vorher:

Nachher:

Es war mal wieder ein sehr schönes Projekt und ich denke am ende hat es sich auf jeden fall gelohnt 🤩🤩🤩

Der Große Unterschied zu Deutschland...

29Juli2018

Viele Fragten wie die Farm so aussieht das kann ich ganz einfach beantworten mit viel Gras. Es gibt keine Kuhställe wie man das so von uns gewöhnt ist sondern nur Weidefläche wo die Kühe jeden Tag auf eine andere Weide gehen. 🐄🐄🐄🐄🐄🐄🐄🐄In dem rechten Bild ist das Melkkarusell zu sehen.

Jupp und das ist auch der Grund warum es so cool ist. 😆 Man ist den ganzen Tag draußen, fährt mit dem Quad oder anderen Maschinen rum und hängt nicht wie in Deutschland oder anders wo im Kuhstall... Somit gibt es auch nicht das Gülle Problem hier gibt es dafür ein anderes: die große trockenheit aber dafür gibt es ein ausgeklügeltes Bewässerungs und Grabensystem. Wie in dem Linken Bild gut zu sehen fährt da eine riesen beregnungsanlage im Kreis 😎😎 und die Weiden werden geflutet (Bei weiteren Fragen einfach mal schreiben)

Ich finde es auch lustig wenn man in Deutschland sagt man arbeitet bei den Kühen schauen ein alle an und denken HAUPTSCHULE 😬😬😬😬😒 aber hier machen das viele junge Leute und fast die ganze Region besteht aus vielen kleinen Farmen

⬇⬇⬇⬇ hier unten zum Vergleich die Milchviehanlage bei uns in Bodenbach ⬇⬇⬇⬇

 

Deshalb versteh ich auch das Vegetarier sein in Australien nicht ganz. Die Tiere sind den ganzen Tag draußen, essen Gras, haben ausreichend Platz und sie lieben es gemolken zu werden 😁😁😁 Sie kennen wissen auch die Melkzeiten. Man kann genau beobachten ca. eine Stunde vor Melkbeginn laufen sie los zum Anfang der Weide und sammeln sich. Danach öffnet man einfach das Tor und sie laufen automatisch zum Melkstand drehen da ihre Runde und gehen wieder raus zur nächsten Wiede. 😉😉 

Hello Maffra

13Juli2018

Back to Maffra, back by the buddys, back to new missions 👍🍺🍺🍺👍😆😆😆

Thanks for the night guys...

 

Auf geht's zurück nach Melbourne

12Juli2018

 

Jetzt geht es zurück nach Melbourne und danach back to Maffra 😬😬😬😬😁😁😁😁😁

Ja was kann man zusammenfassend zu Fiji sagen? Ich war nun 12 Tage auf 9 Inseln Unterwegs und eins ist sicher wir können so glücklich sein wie wir bei uns in Deutschland leben dürfen. Man braucht nur mal in die Gesichter zu schauen und den Vergleich ziehen. Wir leben in Reichtum und schimpfen trotzdem jeden Tag... Die Menschen auf den Inseln haben echt nicht viel (woher auch) und sind rund um die Uhr glücklich und geben alles um uns alles zu zeigen. Man kann es ihnen echt ansehen und sie strahlen es auch alle aus. 🤩 Wir Touristen haben auch sehr oft darüber geredet manche sagten das sie alle nur so glücklich sind weil wir da sind vom reichen Rest der Welt und das Geld auf die Inseln bringen... Sie leben vom Tourismus keine Frage aber auch wenn man die Menschen beobachtet z.B. in Deutschland in einem Hotel das Personal ist auch freundlich und nett aber dann im Hintergrund im Pausenraum oder oder oder wird sich aufgeregt über dies und das aber die Menschen auf Fiji auch wenn man sie beobachtet wenn sie unter sich sind im Dorf usw. sie sind immer Happy tanzen singen und das ist definitiv keine Show nur für uns Touristen...+

Sie geben sich auf jeden fall viel mühe um es uns schön zu machen. Könnt ihr euch noch an das Video mit der Dusche erinnern. Sie geben echt alles und wenn es nur ein kleiner Wasserstrahl ist es ist besser als nix und man darf auch nicht vergessen wir waren auf Inslen da gibt es nicht eben mal Strom und Wasser aus der Leitung....

Es war auf jeden Fall eine  geniale Zeit mit ganz vielen coolen Menschen und Eindrücken...😁🥥🌴🍍🍌

Aber ob man nun wirklich von Deutschland aus den ganzen weiten Weg aufsich nehmen sollte um sagen zu können man war auf Fiji ist fraglich... weil am ende ist es "nur" Sonne strand und Meer (und von Australien nur 3 1/2 Studnen entfernt)😆

Und ich denke das ist Fiji erleben. Mit Einheimsichen leben ist auf jeden fall viel cooler und interessanter als in irgendeinem Resort. Man muss sich nur drauf einlassen und auch mal etwas anderes zulassen...

Was mich nur an der ganzen Sache ein wenig traurig macht ist das die Fährgesellschaft und das ganze Unternehmen was daran hängt das sie so viel Geld mit uns machen. Klar ohne sie würden keine Touristen auf die Inseln kommen und es gibt auch nur diese eine Fähre am Tag die einmal hoch und wieder runterfährt. Aber trotzdem wenn man das ganze Konzept nach 12 Tagen Fiji durchaut hat sieht man erstmal das vom Reisepreis nicht viel bei den Einheimischen landet...😬😬😮😮

 

Das lustigste war eigentlich immer das ich immer meine dicke Winterjacke mitschleppen musste. 🤪 Von der Fähre ging es immer auf ein kleines Boot das uns dann auf die Insel gebracht hat und das alle 2 Tage aufs neue und immer wurde ich gefragt ist dir kalt😁😁😁

Es wäre auch cool gewesen die Insel Taveuni zu besuchen aber dafür hatte man von der Hauptinsel nocheinmal fliegen müssen und dafür hatte ich leider keine Zeit .... vielleicht nächstes mal. Besonders ist an der Insel das sie genau auf dem 180 Längengrad liegt. Dieser teilt die Insel und ist somit auch die Datumsgrenze. Also kann man gleichzeitig im gestern und Heute sein 😎😎😎

Auf was ich mich auf jeden fall freu nach einer so erlebnissreichen Zeit ist eine neue ZAHNBÜRSTE 🤪🤪 und ihr werdet es kaum glauben man spricht immer so och  1 Jahr Urlaub wäre schön ... Ich war jetzt fast 2 Monate nur unterwegs fast jeden Tag wo anders Sachen ein auspacken, immer neues zum Glück habe ich den Blog sonst wüsste ich nicht merh was ich alles gemacht habe😁😉 .... die Fotos sehen traumhaft aus und es war und ist auch traumhaft trotzdem freue ich mich echt wieder auf den Alltag und vorallem aufs Arbeiten. und das liegt  nicht mehr weit entfernt 🔜💪💪

In 3 Stunden bin ich wieder in Melbourne und das timing stimmt mal wieder Perfekt und ist mal wieder ein beweis das sich alle fügt👌👌👌

Morgen treffe ich mich mit Vardys. Ich steig aus dem Flieger sie steigen in den Flieger  👍👍👍👍😆😆😆😆

 

 

 

 

Tag in Nadi

12Juli2018

Ja und so schnell ist die Zeit schon wieder um... Gestern abend sind wir im Hafen von Denarau wieder angekommen. Danach ging es mit einem Shuttel ins Bamboo Backpackers Hostel dort wo schon alles begann vor fast zwei Wochen...😁😁😁 

Ich war noch nicht mal richtig im Hostel drin da sah ich  die ersten Bekannten schon wieder an der Bar😉😉😉

Wir hatten alle gemeinsam noch einen genialen Abend und die Lokation ist ja auch Perfekt dafür direkt am Strand kann ich jedem nur empfehlen💪💪💪

Ja heute ware ich noch den Tag in Nadi. Unten die Karte beschreibt ganz gut meinen Tag 😁Wir hatten unser Gepäck im Hostel abgestellt da der Flieger erst heute Abend geht. Danach sind wir nach Nadi gelaufen. Wenn man durch die Straßen läuft kann man sich auf jeden fall einen besseren Eindruck machen wie die Leute leben usw. Danach ging es noch einmal mit dem Bus zum Hafen weil gestern abend fuhr der Shuttelbus schnell ab und am Tag der abreise hatte man auch nicht so richtig die Zeit den Hafen zu genießen. 🚢

Danach ging es zurück nach Nadi und zu Fuß zurück zum Hostel. Dort genossen wir alle noch die letzten Stunden an der Bar und am Strand bevor sich alle Wege trennen.🤗

 

Segeltripp

10Juli2018

Wie das immer so war traf man auf vielen Inseln Leute wieder die man vorher schon mal gesehen hatte aber die dann man zwischendurch auf einer anderen Insel waren. Und immer wenn man sich sah fragten wir uns gegenseitig ob sie die letzten Tage das Full-Montie Packet gelohnt hat. (wenn ihr euch erinnert hatte ich ganz am Anfang von Fiji geschrieben das ich doch lieber das teure Paket dazu buche um bissel aktion zu haben) Wir kamen immer auf den Punkt das es schön war und gut das wir es zuvor gebucht hatten weil ansonsten hätte ich niemals so viel Geld ausgegeben zusätzlich z.B. für den Höhlentrip usw. usw. Aber im nachhinein war es gut wir hatten was erlebt und🚽 doch auf das Geld es war Lustig 🤩

doch am Ende fragte man sich schon wie sie auf so einen Preis kommen und das sollte sich heute klären...

Heute stand der Segeltrip an und keiner wusste wirklich was da abgeht aber wir kannten uns schon gegenseitig also konnte es nur gut werden...

 

Es stellte sich heraus es war mit der geilste Tag von Fiji. Von früh bis abends gab es essen trinken all inklusive alles im preis inbegriffen. So drehte sich der ganze tag nur um 🍺🍷🥂🍾🍌🍍🍽😁😁😁

 

Es ging auf ein paar Inseln unteranderem auch die Castaway Insel wo der Film mit Tom Hanks gedreht wurde und dann waren wir noch auf einer Insel mit einem Dorf wo wir uns die Schule usw. anschauen konnten. 

Es war genial...

Danke für die schöne Zeit so hat es sich am ende doch noch gelohnt😉😉😉😉

auf gehts zurück aufs Festland

6. South Sea Island

09Juli2018

 

Ja South Sea Island ist eigentlich wie die erste Insel Beachcomber sehr sehr Touristisch. Da es nicht weit vom Festland entfernt ist, ist sie tagsüber brechentvoll. Aber abends wieder umso schöner. Wir waren ca. 10 Leute die auf der Insel schlufen und tagsüber waren bestimmt über 100 Leute da 😒😒😒

Aber gut...

 

Eine Attraktion war das U-Boot da konnte man reigehe saß da und wurde so durchs Meer rumgefahren...

Eigentlich ganz Lustig 😎😎

Am Abend saßen wir dann so mit den Mitarbeitern gemütlich bei einem Feuer am Strand. Ich hatte gar nicht so realisiert das man auf der Insel auch zu einem tauchgang aufbrechen kann... der Mitarbeiter erzählte uns so einiges darüber 

Und am nächsten morgen dachte ich so wenn nicht jetzt wann dann🤪🤪🤪🤪

Ich hatte Glück und musste nicht in einer Gruppe mit sondern konnte mit einer Mitarbeiterin die gerade Zeit hatte mit.

Ich habe keine Ahnung wie es in Deutschland oder so ist aber muss man da nicht erst einen Kurs machen oder so???????? 

Ich glaube ich habe umgerechnet paarn 30€ bezahlt da erklärte sie mir noch dies und das kurz und dann standen wir auch schon im Wasser und es ging los...💪💪💪💪💪💪😁😁😁😁😁😁😁

Sie tauchte vorneweg und ich einfach hinterher🤪 Wer die möglichkeit mal hat muss das unbedint mal machen es war genial. Nur ich finde man darf echt nicht drüber nachdenken wo man gerade ist- einfach genießen. keine Ahnung wie tief wir waren aber von jetzt auf dann waren wir am Meeresgrund und über mir nur Wassser 🤩😉 ist schon gigantisch was alles möglich ist 

Nur schade war das im Meer nicht viel loswar aber sie sagte mir später das letztes Jahr ein großer tsunami war und somit alle Korallen usw beschädigt worden wie man auch unten in den Bildern sieht liegen sie jetzt alle tot an Land. 😒😒 und noch eine weitere Ursache ist eine große Fabrik die all ihre abwässer in den Ozean fließen lässt aber darüber spricht kaum jemand meinte sie...

Aber die Sachen die noch da waren waren echt cool. Ich war so fasziniert davon das ich glatt vergessen hatte Bilder zu machen🤗 Zum beisiel eine Pflanze sie zeigte mir ich sollte sie anfassen. War ein super cooles Gefühl und sobald ich sie angefasst hatte wechselte sie die Farbe 😁🤩 NICE💪

Eine Lustige Sache passierte beim tauchen 👌- dieses Zeichen bedeutet alles Oki, 👎- bedeutet ich möchte tiefer und dieses 👍- so schnell wie möglich nach oben.

Sie fragte die ganze Zeit ob alles oki ist und machte oft dieses Zeichen👌und ich antwortete mit 👌. Alles oki. aber was zeigen normale Leute die nicht tauchen gehen ob alles oki ist? 👍 Dieses 😁 Ich machte es einmal ausversehen und sofort gingen wir nach oben...😆😆😆

Und jetzt sind die Insel Tage schon wieder morgen geht es noch auf einen Segeltrip und danach zurück aufs Festland und zurück nach Melbourne in den Winter 😁

5. Gold Coast Inn INSEL: Nanuya

07Juli2018

Nanuya ist die vorletzte Insel auf Fiji und die am nördlichtsten gelegene Insel die die Fähre anfährt😊

Wie ihr auf der Karte unten sehen könnt fährt die Fähre bis zur Blue Lagoon von dort wurden wir mit einem kleinen Boot wie auf jeder Insel bis jetzt abgeholt. Mit mir kam noch einer an. Er war aus der Schweiz. 😉

Die Unterkunft wurde von einer Familie betrieben. Auch sie waren wieder sehr freundlich und dankbar das wir gekommen sind. Die meisten Besucher der Insel schlafen im Resort nur wir jungen Leute die nicht viel Luxus benötigen und eher auf Abenteuer usw aussind kommen ins Goldcoast. 😊

Man muss immer bedenken wir sind auf einer Insel mitten irgendwo im Meer wo nicht mal schnell ein Supermarkt ist oder es einfach ist Strom und fliesend Wasser zu habe... Aber das essen war echt sehr sehr gut und der Rest sie bemühten sich echt mit allem so auch die Dusche...

Ich muss sagen es reicht zu und besser so eine als keine 😎😎😎😎😎

Da es auf unserer Seite der Insel sehr windig war sagten uns die Besitzer das man ganz einfach zur Blauen Lagoone laufen kann dort ist es traumhaft und nicht windig.🤪🤪🤪

😉⬅➡↗↖↔↕😉

Einmal quer durch die Insel erst rechts und morgen gehen wir mal Links 🤣🤣🤣

🌴🌴🌴🥥🥥🥥👍👍👍

Hier wurde übrigens der Film von 1980 "Blue Lagoon" gedreht.🎦

So schnell sind fast 2 Wochen schon wieder um...

Morgen geht es dann mit der Fähre 5 Stunden zurück bis zur letzen Insel.😎

4. Nabua Lodge INSEL: Nacula

05Juli2018

Hier ein Report von der Nacula Island. Die unterkunft hier Nabua Lodge.🥥🌴😊

Dort lebten wir in solchen Hütten. Und auf dieser Insel waren auch sehr viele Leute die ich auf anderen Inselns schon einmal getroffen hatte.😁 aber ansonsten war nix weiter los...

⬆MEISTERLEISTUNG⬆

Gemeinsam machten wir einen Höhlen Trip.

Die fahrt zu der Höhle dauerte ca. 30 minuten und war für fiji verhältnisse viel zu sicher und es gab zum ersten mal sitzbänke in einem boot... 🤣

Der eingang in die Höhle sah schon vielversprechend aus wir waren gespannt🤩

 

Auf dem Bildern kommt es gar nicht so rüber aber wir kletterten durch ein kleines Loch und auf einmal... WOW😍😎🤗🤪

Und dann dachten wir OKI das wars schon war cool aber dann meinte so ein Einheimisch kommt mit 

Der EInheimische tauchte mit der Lampe ab und dann höhrte man ihn durch die Felswand reden "kommt taucht zu dem Licht"... Wie in dem Video zu sehen er wackelte mit der Lampe und wir tauchten dort hin. Hinter der Felswand angekommen es war kein Licht alles dunkel nur wir als Gruppe, Wasser, Wände und keiner auser der Fiji wusste wo es wieder raus geht. 😬😬😬 Der erste moment war cool wie im video auch zu höhren aber dann...

Ihr kennt mich ich habe eigentlich vor nicht viel Angst aber das war echt irgendwie kein Spaß oder Kick... Wir waren zu neunt da drin schwammen da rum keiner wusste mehr wo er war und sagten uns gegenseitig keine panik wir kommen hier wieder raus alles gut... ( Stellt euch vor jemand wäre da ausgerastet wie hätte man denn den raus bekommen ?)Der Fiji fing an irgendwas zu erzählen aber alle dachten nur los raus jetzt hier genug "gesehen" ⬛ Es war dunkel keiner sah etwas aber man konnte die Anspannung von allen fühlen...Und dann endlich Richtung Ausgang und alle waren echt froh das sie wieder draußen waren. (aber der Einheimische kuckte auch nicht ob alle da waren also hätte auch jemand noch drin sein können hätte keiner gemerkt😒) Aber naja alles gut 

Dann zurück zum normalen ein bisschen Klippen springen 🤪

 

Da wir kein Internet usw. auf der Insel hatten waren wir auch nicht informiert was so in der Welt abging. Wie das immer so ist beim essen hat man die besten Gespräche. Am abend lernten wir ein älteres Ehepaar kennen die schon längere Zeit um die Welt reisen schaut einfach mal rein https://rustnevereversleeps.com/ . Die erzählten uns von dem Höhlenunglück in Thailand was vor ein paar Tagen passiert ist wo die ganzen Kinder da gefangen waren. Wir kuckten uns alle nur an...🤪🤪🤪🤪🤪🤪🤪🤪🤪🤪🤪

Am nächsten Tag war dann nicht so schönes Wetter aber wir machten das beste draus. Cool war das mal wieder nicht viele Leute auf der Insel waren obwohl Ferien in Australien sind aber wir denken die meisten Leute fahren mehr in die Resort anstelle auf die abenteuer Seite mit keinem Luxus. 😉

So chillten wir ein wenig heute und eine ältere Dame hat auf der Insel eine kleine Hütte wo sie täglich Kuchen macht das klang verdächtig nach einem Kaffeekränzchen 😎😎😎😎

 

Auf der Insel war auch ein Dorf was wir uns anschauten wie die leben einfach wahnsinn aber sie sind glücklich und auch als die Kinder alle heimkamen von der Schule mit dem Boot sie waren glücklicher als manch anderer in Europa😊 die sie haben echt nix ....

Ja morgen geht es dann weiter aufs Meer hinaus in richtung Norden mal sehen was uns da erwartet...

 

 

3. Insel Naviti Island

02Juli2018

Heute ging es weiter auf die Naviti island zur unterkunft White Sandy Beach Resort. Zugegeben wenn man sich mit Leuten unterhält wo man den schon überall war auf Fiji und was noch kommt keiner kennt die namen der Inseln alle kennen nur die namen der Untrkünfte. Ich wusste die Namen auch erst nach recherche für meinen Blog... und kann mir auch nur die namen der Untrkünfte merken. 

Aber das nebenbei jetzt gibts den Report über white sandy. Wir sind wieder angekommen mit dem boot und wurden durch gesang und eine kokusnuss begrüßt.

Hier mal ein video wie die Leute immer ankommen.

VIDEO ankunft wird nachträglich eingefügt

auch hier ist es wieder wunschön. seht selbst...

Am abend gabs dan die tratitionellen feuerschows und tänze der einheimischen 

VIDEO Tänze wird nachträglich eingefügt

Am nächsten Morgen sind wir raus gefahren um mantarochen zu sehen. Aber leider waren keine da drum gingen wir nur Schnorcheln. Das lustigste vom Tag war die einheimischen waren wieder mit so einem speer fischen und da war so eine veganerin mit auf dem boot und sagte "bitte nicht die fische umbringen" und er so nein nein mache ich nicht...

Ich hörte trotzdem immer ping,ping,ping und wusste abendessen ist sicher...

als alle im boot saßen musste sich die veganerin ganz vorne an die spitze setzen und als sie nicht hinsah kam der mann der fischen war ins boot. er hatte eine lange neopren hose an und holte daraus ein fisch nach dem anderen die toten fische waren überall in der hose ... 

Sie fragten uns ob wir mit fischen gehen wollten zum sonnuntergang beißen die fische am besten. Diesmal angelten wir aber mit einer leine 

am morgen staunten wir noch über die vielen buten fische und am abend holten wir sie alle raus...

am nächsten morgen versuchten wir nocheinmak mantarochen zu sehen und sie waren wirklich da...

kein gutes bild aber in der erinnerung ist es gigantisch 

und schon wieder sind 2 Tage um morgen geht es weiter bis dahin 

 

2. Insel Wayasewa

02Juli2018

Heute ging es von Beachcomber aus auf die Insel Wayasewa oder auch Namara Insel genannt zur unterkunft naqalia lodge. Mit mir waren dort noch 5 weitere Touristen der rest waren alle dorfbewohner. Am anfang meiner Reise buchte ich eine 1 kokusnuss unterkunft das beduetet Essen aber nicht viel Luxus. Ich braue es nicht dachte ich hauptsache essen und ein bett. Es war gut so es war alles sehr einfach gehalten und auf dieser Insel lebt man mit den einheimischen zusammen was viel viel besser ist als dies 5 sterne hotels. 

Das zeigte sich auch am abend. Die einheimischen von der insel fragten und ob wir den sonnenuntergang auf dem höchsten punkt der Insel sehen wollen. so machten sich pärchen aus Finnland, ein einheimischer und Ich auf dem weg zum gipfel. Wege gab es keine einfach durch... So muss das 

 

Unterwegs kame wir an einem Stein vorbei und der Einheimische sagte helft mir mal... der Stein den man unten im Foto sieht liegt da einfach nur so rum und wenn man genügend wackelt bewegt er sich hin und her. Irgendwie Lustig aber auch beängstigend. Wir fragten was passiert wenn mal ein Orkan kommt und der stein in der Dorf rollt. Er lachte nur relax people...

 

 Nur ein bisschen windig 😂😂 

Es waren leider sehr sehr viele Wolken am himmel aber es hatte sich auf jeden fall gelohnt. Nur eins war mir nicht ganz bewusst nacht dem Sonnenuntergang ist es dunkel... so ging es bergab irgendwo durch den busch zurück zum dorf.

Da ich hier nur eine nacht auf der Insel verbringe fragten uns die Dorfbewohner ob wir nicht mit raus fischen wollen bevor wir abfahren.

Wir fuhren ungefähr eine Stunde raus aufs offene Meer. Die stimmung war sehr angespannt selbst den sonst so fröhlichen Fijis war es nicht mehr ganz egal. Ich bin ja sonst auch so "no risk no fun" aber die wellen waren so hoch... Wir saßen nur so wie es unten auf dem bild zu sehen ist im boot und die wellen hoben das boot bestimmt fast auf 60° an und danach krachte es runter...

 

Dann waren wir endlich am fisching spott angekommen. Auf den Fiji Inselns fangen sie fische nicht so wie wir es kennen mit einer angelrute sie benutzen einen selbstgebauten speer dieser wird mit einer feder abgeschossen. was bei den Dorfbewohnern so leicht aussieht ist es nicht.

Lustig ist man hört untrewasser immer nur ping, ping und sieht das sie getroffen haben. Bei uns ging es Ping und der fisch lachte nur...

 

Aufeinmal hies es Hai und es waren bestimmt über 20 Riffhaie da.

Schaut euch einfach das video an gigantisch

danach sind wir alle froh und munter wieder auf der Insel angekommen 

und nun geht es schon wieder weiter zur nächsten Insel auf zum nächsten abenteuer

bis später

1. Insel Beachcomber

30Juni2018

Die Fähre hält neben der Insel an, dann kommt ein Boot von der Insel und bringt gäste die weiterfahren richtung norden und nimmt neue Gäste mit zur insel zurück. Ist auf jeden fall schon mal eine feine Sache  

Ansonsten so stellt man sich doch Inselleben vor. Nur leider ist sie Tagsüber sehr sehr voll weil viele Tagestouristen vom Festland kommen aber dafür nachts umso lustiger... da nur die coolen da schalafen 

Das boot kam an und wir wurden wieder mit gitarren, gesang und feinstem strand begrüßt 

Hier war alles noch leer bevor die Tagestouristen kamen...

Als der strand dann wieder leer war konnte man es komplett geniesen. Wie der Zufall es so möchte waren die passenden Leute auch zur stelle...

 

Schnell bildete sich eine kleine Gruppe und der abend war genial.

Schade das ich nur eine Nacht da gebucht hatte aber den nächsten Tag sollte es eigentlich schon weiter gehen zur nächsten Insel. Ein paar blieben noch für eine weitere nacht auf der insel und ich stieg mit ein paar anderen wieder in das Boot zur fähre. An der fähre angekommen sagte der captain "Es können nur 2 leute auf die Fähre da die Fähre zu voll ist..." öööööööhhhhhhh große radlosigkeit aber Fiji alles cool alles gelassen. So schickten wir ein älteres ehepaar auf die Fähre und wir fuhren wieder mit zurück... Große freude über das wiedersehen und eine weitere Nacht auf der Party insel #thankspeople

Am Aben war großes Krabben race auf der Insel. Jeder brachte seine krabbe vom Strand .Meine Krabbe für Team Germany gewann leider nicht.. Aber egal ein weiterer genialer Tag auf der Insel geht vorbei morgen geht es dann definitiv zur nächsten Insel mal schauen...

 

 

Beachcomber

30Juni2018

Ich hatte von dem Besitzer meiner Unterkunft erfahren das morgens ein Shuttelbus direkt zum Hafen fährt. Easy wieder was erledigt. So ging es am morgen mit dem Bus zum Hafen Denarau-Marina. Auf dem Weg dahin sammelten wir noch ein paar Leute ein. Und auch das war auf Fiji Art. Ohne zu wissen wie viele menschen überhaupt mit dem Bus fahren hielt der Busfahrer vor ein paar Unterkünften an hupte 2 mal und vor wieder los 😆 Es kam natürlich keiner so schnell...

Es fährt nur eine Fähre morgens wie auf dem Bild zu sehen nach Norden und lässt die Leute bei den Inseln raus wo sie die Unterkunft gebucht haben. Abends fährt sie dann wieder zurück zum Hafen Denarau und man hat die Chace wenn man will wieder mitzufahren. 

 

Auf der ersten Insel Beachcomber werde ich  nur eine Nacht bleiben aber dann auf den Folgenden Inseln immer 2. Nächte. Von meiner letzten Insel bis zum Festland fährt man 5 Stunden mit der Fähre cool

Jetzt geht es ersteinmal nach Beachcomber. Zu dieser Insel fährt man ca 45min vom Festland aus.

 

Gut angekommen

29Juni2018

So nun endlich angekommen. Ich habe mich ja echt 0 informiert bzw. hatte bis jetzt auch keine Ahnung was Fiji bedeutet aber der erste Eindruck ist auf jedem Mal schon Positiv. wir stiegen aus dem Flugzeug aus und da standen schon Leute mit Gitarren und sagen für uns Insel und Urlaubsstimmung ist jetzt auf jeden Fall da 😆

Aber erstmal zum Flug. Von Sydney nach Nadi fliegt man ungefähr 4 Stunden. Im Flugzeug saß ich neben einem der ungefähr genauso alt war wie ich. Ungefähr 3 Stunden habe ich etwas geschlafen💤😴 und die letzte Stunde wurde es etwas aufgeregt im Flugzeug als die Durchsage kam ist ein Arzt an Board. Boooooorrrrrrr 🤣dachte ich was kommt jetzt. Auf einmal rannten da paar rum zu einer die paar reihen vor uns saß. Von dem Augenblick an bin ich mit ihm ins Gespräch gekommen. Er ist Franzose heißt Alex wohnt in Sydney für alle die gleich fragen und ist für Arbeit in Fiji. 😊So aber jetzt zum wichtigen warum ich es überhaupt schreibe. Wir unterhielten uns normaler smale Talk und zum Schluss kam heraus das seine Schlafgelegenheit genau ein Haus weiter ist als meine. Gut so konnte man sich vielleicht ein Taxi 🚖oder so teilen dachten wir uns... soweit der Plan. Dann ging es durch den Sicherheitscheck. Dort waren riesige Schilder aufgestellt mit der Aufschrift "es dürfen keine samen Lebensmittel usw. eingeführt werden wenn jemand erwischt wird bekommt er eine hohe Geldstrafe" ich dachte mir noch so hahaha aber dann kurz bevor die Kontrolle kam fiel mir ein ich habe noch Reis aus dem Hostel im Rucksack weil er mir zu schade war zum wegschmissen🙄🙄🙄 ohhhhhhhh nein ich überlegte mit Alex sind Reis samen ? und tschak in den Mülleimer Nummer sicher. dann sagte er ich habe Müslierigel da ist ganz viel Zeug drauf tschak in den Mülleimer ...🤣

Gut Nuss/ Samen usw. frei ging es dann ohne Bedenken durch die Kontrolle. Dann wurden wir gleich gefragt welche Unterkunft wir haben und tschak es gab einen Shuttle Service. Da hat sich mal wieder herausgestellt alles fügt sich irgendwie und nach 5 Minuten waren wir am Ziel. Ich hatte einfach irgendeine Unterkunft gebucht ohne zu kucken wo sie liegt, weil ich dachte ach ist doch egal wo es ist Taxi bringt einen überall hin und Nadi ist nicht groß. GLÜCK GEHABT!!!😊

Alex lebte in einem Backpacker Hostel direkt am Meer und ich eine Straße weiter. Dort hatte ich mir ein Einzelzimmer gebucht, weil ich dachte ach komm die erste Nacht...

Jupp meine Unterkunft war ich würde sagen typisch Fiji sehr sehr einfach alles irgendwie zusammengeschustert aber Hauptsache ein Bett und ein Dach.

Im weiteren Verlauf des Abends lernte ich was Fiji time bedeutet von dem alle reden 😉

Wir waren mit noch ein paar anderen Leuten aus dem Hostel Abendessen und bestellten zur selben Zeit unser essen. Er bekam sein essen und ich meins erst ungefähr 30 Minuten später (die Kellnerin entschuldigte sich 1000-mal, weil sie weiß das wir Menschen von der Rest der Welt dies nicht gewohnt sind) aber das Freunde bedeutet Fiji time alle gelassen kein Stress alle freundlich.😁🌴🥥

Dann gingen wir  noch an die Bar bei seinem Hostel was direkt am Strand lang und dort waren so viele Menschen Einheimische und Urlauber und wir wurden gleich eingeladen kommt setzt euch und so wurde es noch ein genialer Abend mit sehr vielen coolen neuen Menschen 😁

Morgen früh geht es weiter Richtung Hafen ich denke es fährt ein Bus dahin und danach geht es mit der Fähre zur ersten Insel.

Auf gehts auf geniale erlebnisreiche 2 Wochen ich bin gespannt und habe echt keine Erwartungen so kann es nur genial werden 

Bula

auf auf nach Fiji

29Juni2018

Ich wette mit euch, wenn ihr das fertig gelesen habt werdet ihr mal wieder denken „eh das gibts doch nicht“ aber es ist wirklich war und ich nehme es wie immer gelassen ;) 

 

Nach den gelungen Ski Tagen geht es jetzt für 2 Wochen nach Fiji bevor es zurück auf die Farm geht bis Dezember. 😁😆😉Soweit der Plan. Ich dachte so och ja nimmst du gleich den ersten Flug 6:30 da bist du mittags da. Ich dachte mir heute Morgen noch so nach einer sehr kurzen Nacht da wir den Tag optimal auf der Piste verbracht hatten ... (die Leute im Hostelzimmer werden auch gedacht haben kommt erst 23:30 und geht schon wieder 4:00😉)  ...mal sehen was heute so schief geht, weil ist ja eigentlich immer was das bin ich ja schon gewohnt. 1 1/2 Stunden vor Boarding war ich am Flughafen in Sydney da sagte die gute Frau mir „ja guten Morgen aber sorry sie sind die letzte die Einchecken möchte und der Flug ist überbucht so haben wir keinen Sitzplatz mehr für sie“ okay cool äääähhh ja wann ist den der nächste in 5 Stunden meinte sie darauf. Ich fragte was ich den als Entschädigung bekomme (ich hoffte auf Preisnachlass oder Businessclass) es war ein Essensgutschein :) :) und sie meinte so Danke, dass sie so gelassen reagieren Schönen Urlaub...🙄😊

So ein paar Stunden später bin ich zum Check in für den nächsten Flug gegangen und die Frau am Schalter „sie haben richtig Glück heute das sie umgebucht wurden der andere Flug von heute Morgen musste notlanden wegen technischer Probleme und wird erst nach Ihnen in Nadi sein“ jawohl es ist einfach immer so in meinem Leben extra spannend und am Ende alles gut 

Hoffe auf der Heimreise passiert es dann nicht, weil da habe ich einen Flug 18:30 der 22:30 in Melbourne ankommt da wäre warten nicht so schön.... 

aber mal sehen sonst wäre es ja viel zu einfach ;) 

Auf gehts ins Abenteuer🌴🥥

was für geniale skitage

28Juni2018

Am Montagabend/Nacht ging es los nach Thredbo. Dieser Ort liegt in den Snowy Mountains von Australien. Es liegt ca. 6h von Sydney entfernt und somit war es auch irgendwie gut das ich mit der Gruppe gefahren bin, weil es war/ist einfach entspannter mit dem Bus zu fahren als wenn man erst ein Auto mietet und so musste ich mir um nix sorgen machen.😁

 

Wir kamen gegen 00:00 Uhr an unserer Unterkunft in Jindabyne an. Das liegt ca. eine halbe Stunde von Thredbo entfernt. Danach ging es gleich noch zum Skiverleih. Unsere Gruppe war bunt gemischt zwischen Leuten die so Backpacker wie ich waren und welche die in Sydney leben und einfach mal aus der Großen Stadt rauswollen. Und dann waren noch diese Leute dabei die noch nie kälte bzw. Schnee erlebt hatten und dementsprechend froren.😆😆😆 Ich hatte mir noch eine Winterjacke Handschuh usw. in Sydney gekauft da ich es eh benötige, wenn ich später nach Maffra/Victoria zurückgehe um wieder auf der Farm zu arbeiten den dort ist jetzt auch Winter.😉😉

 

Am Morgen ging es dann bei bestem Wetter nach Thredbo. Im Nachhinein bin ich so froh das ich Thredbo gewählt habe. Eigentlich wollte ich nach Perisher Valley. Das ist das größte Skigebiet Australiens. Es war eine Woche vor Ferienbeginn und in Thredbo war einfach nix los. Bestes Wetter leere Pisten. Welche aus unserer Gruppe sagten das in Perisher Valley jetzt schon die Hölle los ist und auf der Webcam im Internet konnte man es auch so sehen also mal wieder Glück gehabt.

 

Jupp nach den ersten Testfahrten ging es natürlich wie immer erstmal alles abchecken. Also erstmals ganz nach oben. Man hörte von weiten schon immer eine Glocke und als ich dann ganz oben war wusste ich was es ist. Thredbo hat den höchstgelegen Lift Punkt von Australien 2037 Meter hoch und jeder der oben war läutete die Glocke. Diese hört man bis ins Tal 

Eigentlich war alles zu perfekt aber am Letzten und ich wartete regelrecht auf irgendwas (und hoffte auf keine Verletzung) doch dann am Morgen der Bus war eingefroren und konnte nicht fahren... So starteten wir den letzten Skitag ein paar Stunden später. Ein Ersatz Bus schaffte uns zum Skigebiet aber abends heimzu fuhren wir mit dem kaputten Bus 6h zurück nach Sydney und die Heizung ging auch nicht... aber naja 23 Uhr kamen wir dann endlich in Sydney an.

Im Großen und Ganzen waren es sehr geniale Tage coole Leute den alleine Skifahren macht ja auch kein Spaß, alle Knochen sind ganz so kann es morgen früh 6:30 nach Fiji gehen.

 

 

wenn ich es nicht selbst gesehen hätte wurde ich es immer noch nicht glauben das es in Australien Schnee gibt

Vorerst letzter Tag in Sydney

25Juni2018

Hey ihr,😊

Schon bevor der Trip mit Mutti und Jeannine startete wusste ich danach werde ich noch 2 Wochen zeithaben aber habe sicherheitshalber noch nichts weiter vorher gebucht da ich noch nicht wusste was wir genau in den 3 Wochen veranstalten und was dann noch an Geld übrig sein wird. 😉

Spontan ist eh immer am besten.😁

Mein Plan war es auf jeden Fall Skifahren zu gehen in Australien. Im Internet habe ich eine Website gefunden  Oz Snow Adventures und da ich keine Lust hatte so viel Geld für eine Woche Skifahren auszugeben habe ich mich dazu entschieden ein paar Tage mit einer Gruppe zu fahren. Mal sehen wie es wird morgen geht es los... ⛷⛷

Wie oben schon beschrieben hatte ich mir so überlegt ein paar Tage Skifahren reicht und danach am liebsten nochmal in die Sonne.  🏖 So hatte ich am Ende des Camper Trips nach Flügen gesucht und mir so gedacht Fiji klingt gut und wenn man schon mal hier ist es auch nicht so weit weg als wenn man von Deutschland aus fliegt...😉

Mein Plan war eigentlich nur auf der Hauptinsel von Fiji Viti Levu 12 Tage ein bisschen spontan rumzuschauen ohne einen großen Plan darum buchte ich nur einen Flug nach Nadi und die erste Nacht in Nadi um dann zu schauen, wenn ich da bin was man so machen kann.

Aber wie es so ist tauscht man sich im Hostel aus und Leute meinten bleibe nicht nur auf der Hauptinsel versuche auf die kleinen neben Inseln zu kommen.  mmmmmm klingt logisch dann fand ich im Internet ein Angebot was zufällig genau 12 Tage und 6 kleine Inseln beinhaltet. Ich bin kein Fan von diesen riesen Reiseveranstaltern aber in diesem Fall komm ich wohl nicht drum rum, Morgen geht es zu Ski fahren und danach geht der Flug direkt nach Fiji. 

So war ich heute bei Peterpans im Reisebüro. peterpans gehört so wie fast alle Reisebüros zu einer großen kette naja aber was solls. So buchte ich das Packet das was ich vorher schon woanders im Internet gesehen hatte (irgendwie gehören sie alle zusammen )  Und dann wie schon erwartet wollten sie mir noch was dazu aufschwatzen ein Full Monty Erlebnis packet. Ich lehnte erstmal dankend ab.

Danach war ich glücklich und zufrieden das ich jetzt für die nächsten 12 Tage mir um nichts einen Kopf machen muss. Da das Wetter heute schön war und ich Zeit hatte ging ich noch ein bisschen in den Royal Botanik Garden der direkt bei der Oper ist. Sorry Mutti und Jeannine das ich euch den nicht gezeigt habe... aber ich wusste zuvor selbst nicht was sich hinter dem Eingangstor versteckt... einfach genial geniale Aussicht auf die Skyline von Sydney Perfekt für einen Kaffee.☕😊😊

So saß ich da in der Sonne und checkte so die Wetterlage für die kommenden Skitage. Es wird Perfekt 😊

und dann dachte ich nochmal an das Full Monty Packet von peterpans.

- Weil 12 Tage nur in der Sonne liegen das ist nicht meins bzw. und was macht man sonst auf einer Insel 

so ging ich nochmal in das Reisebüro und buchte das Erlebnis packet dazu😁

na mal sehen hoffentlich lohnt sich das Geld und ich ärgere mich später nicht 😆

aber wird schon werden 

 

Fußball WM

24Juni2018

Was für eine Nacht🍺🍺🍺

Das Hostel in dem ich heute eingecheckt hatte ist eher klein und nicht viele Leute schlafen da. Wie das immer so ist in der Küche versammeln sich alle und es entstehen gute gespräche. Ja es war die Abendbrotzeit gekommen und wir aßen alle zusammen.  Und dann die Frage was tuhen mit dem Samstagabend... Ein paar Deutsche saßen mit am Tisch die gern das Spiel Deutschland gegen Schweden kucken wollten. Das klang nach einem Plan wir suchten eine Lokation und das Star Casino in Sydney klang cool. Da war nur noch ein Problem Anpfiff war um 20 Uhr Deutscher Zeit also war es bei uns Sonntag 5 Uhr morgens. 😆 Problem geklärt lasst uns vorher noch in einen Club gehen... 

Gute Idee fast alle aus dem Hostel waren dabei und es wurden Taxis für 15 Leute bestellt...🤣🍺🍺

Dann gegen 4 Uhr aufbruch zum Starcasino. Dort angekommen es war voll mit Deutschen✅ und das nachts um 5 Uhr.

Wer das Spiel gesehen hatte bis zur 90 minute stand es 1:1 und dann in der Nachspielzeit der entscheidende Treffer und das komplette Casino rastete aus.💪😁 Die Stimmung war gigantisch und die kleinen security Menschen versuchten das Casino unter Kontrolle zu bringen aber alle waren auf den Tischen das Star Casino war in Deutscher Hand😆😆🍺🍺

Danach fuhren wir alle mit der Bahn zurück zum Hostel. glücklicherweise gibt es Sonntags immer Pancakes gratis im Hostel zum Früstück. Ihr könnt euch ja vorstellen wie die Mitarbeiter gekuckt hatten als plötzlich ca. 15 Leute 7.30 Uhr zum Frühstück auf der Matte standen und danach isn Bett gingen 😁😁

Am Nachmittag sagten die Mitarbeiter des Hostels nur zu uns das es der ruhigste Tags des Hostels war fast wie ausgestorben weil alle schliefen bis 16 Uhr und zum Kaffekränzchen bereitstanden 

 Was für eine Nacht👌👍

 

 

Morgen Abend/ Nacht geht es dan los Richtung Schnee ⛷⛷⛷

Nacht im Kapsel Hotel Sydney

23Juni2018

Heute Nacht habe ich im Kapsel Hotel in Sydney verbracht.😁 Ist echt genail und ne gute alternative zum Einzelzimmer. Es kostet fast genau so viel wie in einem Hostel in Sydney und jeder hat seine ruhe in seinen 4 Wänden...

 

Morgen war es lustig als alle aus ihren Kapseln rausgekrochen kamen...😆💪 

Jupp heute werde ich noch ein bisschen in Sydney bleiben ehe es denn morgen zum Skifahren geht ⛷⛷⛷

Tschüssiiii Mutti und Jeannine

22Juni2018

Ich glaube diese Zeit kann man nicht in Worte fassen. Es war ein Mega Trip den wir nie vergessen werden. Kommt gut Zuhause an und jetzt kannst du Mutti dem Vati Australien Zeigen wenn ihr mal Rentner seit 😆

Schönen Sommer euch noch ich gehe jetzt in den Winter ⛄

leider schon wieder die letzten Tage...

20Juni2018

Heute habe ich den Mädels Sydney gezeigt und damit ist unsere Reise auch schon wieder vorbei. Ich wünsche euch einen schönen Heimflug und bis nächstes Jahr.... Tschüüüüsssss

 

Darling Harbour

Bondi Beach

Harbour Bridge

Opera House

Auf gehts nach Sydney

19Juni2018

 

Heute endet unsere Camper Reise und wir fliegen von Brisbane nach Sydney. 

Über 2500km und keine Panne alles gute gegangen 💪 Ich hoffe ich war ein guter chauffeur und Reiseleiter für euch Mädels 😆😆😆😁😁😁

Sea Life Sunshine Coast

18Juni2018

Da das Wetter heute nicht so schön war, wir auch ehrlich gesagt auf nichts so richtig lust hatten und morgen unser Flieger nach Sydney geht sind wir heute einfach mal nach Mooloolaba gefahren um uns ein Sea Life anzuschauen.😊

Es lohnt sich auf jeden fall wer da mal in der nähe ist 🐟🐠🐡

Real Life 🤣🤣🤣🤣🤣

Noosa

17Juni2018

 

Heute sind wir in Noosa. Ja da gibt es eigentlich nicht viel zu sagen😉😉😉

Noosa ist eine kleine süße Stadt. ENDE 🤣🤣🤣🤣

  

Fraser Island

16Juni2018

Fraser Island ist mit einer länge von über 120km die größte Sandinsel der Welt und das beste daran es gibt keine Straßen. Ich hatte schon zuvor oft gegooglet nach einer passenden Tour aber irgendwie war ich immer nur auf diese Touristenbuse gestoßen und ich hatte garantiert keine Lust den ganzen Tag auf so einer genialen Insel wo es keine Straßen gibt und man schön mit dem 4x4 langheizen kann in einem Bus mit 40 anderen Leuten zu sitzen. 😒 

Aber ich gab nicht auf ich suchte jeden Tag im Internet es gab nur 2 optionen. Touristenbuse die nur die halbe Insel abfahren oder 4x4 selber fahren aber das wäre dann eine 2 Tages Tour und ich hatte mir in den Kopf gesetzt wenn dann alles und wir hatten eigentlich nur einen Tag.🙄

Irgendwann hatte ich mich dann von dem gedanken verabschiedet und den  Mädels meine Kapitulation verkündnet und gesagt wir buchen den Touribus. 😆 Aber innerlich hatte ich noch nicht damít abgeschlossen es muss doch etwas geben und wenn nicht ist das echt ne Marktlücke... und dann endlich ich hatte eine Seite gefunden es gibt tatsächlich nur eine Firma die dies möglich macht und es klang Perfekt...😁😁😁😁 Da hat sich echt gelohnt 

Wenn es Interessiert und eine Tour sucht http://www.uniquefraser.com/ diese Internetseite macht es möglich und es gibt garantiert nichts besseres für einen Tag 😊😊

 

Das war ungefähr unsere Route. Wir hatten wieder zwei Nächte auf einem Campingplatz in Hervey Bay gebucht somit hatten wir wieder einen genialen sicheren Parkplatz und mussten uns am Abend wieder keine Sorgen machen.😉😉

Jupp am morgen wurden wir von Campingplatz abgeholt und unser Fahrer war ein älterer Mann und wie der Zufall es so will ist er aus Österreich und lebt jetzt hier....

Danach ging es zur Fähre wo wir uns noch mit 2 weiteren Fahrzeugen trafen. 

Auf Fraser angekommen ging es gleich los und ich wusste wir hatten alles richtig gemacht. Spaß pur keine Straßen nur Sand und schön mit dem Auto am Strand entlang sowie über Stock und Stein durch die Mitte der Insel😆

 

Lake McKenzie

Das Wasser ist so klar und sauber das man sich daraus fotografieren kann 😁😁😁

Das Wrack des Luxusliner S.S. Meheno lief 1935 durch einen Zyklon auf Grund. Man versuchte es irgendwie in Japan zu verschrotten. Um es leichter zu machen entfernten sie die Schiffsschraube und die Ruder um es dann mit einem anderen Schiff nach Japan zu schaffen aber dadurch konnte das Schiff nicht mehr lenken und wurde an der Küste von Fraser liegengelassen...🙄

 

Heute ist es ein Touristenspot aber ich denke in ein paar Jahren hat sich das auch erledigt 😆😆 wie auf den Fotos zusehen ist.

 

Champagne Pools

Indian Head Aussichtspunkt

Eli Creek ist ein Bach der in der Mitte von Fraser Island entspringt. Er führt in einer Stunde 4 Millionen Liter Trinkwasser in den Pazifik.

Man kann da von oben bis in den Pazifik mit einem Schlauch sich runtertreiben lassen 😁😁🍺

 

Ja das war er auch schon unser Tag auf Fraser. Ich denke besser hätte man es echt nicht haben können 👍👍👍

 

Agnes Water/ Town 1770

15Juni2018

Heute sind wir noch einen kleinen Umbogen gefahren um nach Agnes Water bzw. Town 1770 zu kommen.😁

In diesem Ort ist James Cook am 24. Mai 1770 zum zweiten mal an Land gegangen. Agnes Water und Town Seventeen Seventy sind zwei kleine normale Städte. Wenn mal mal in der nähe ist kann man sich es schon mal mit anschauen...😉

Jupp mehr als ein Denkmal und bisschen Hafen und Meer gibt es da nicht zu sehen ....😊😊😊

Whitsunday Islands

13Juni2018

Für diese Nacht haben wir wieder 2 Nächte auf einem Campingplatz in Airlie Beach gebucht, weil ein besserer überwachten Parkplatz gibt es nicht… und so können wir ganz ohne Sorgen in einen neuen Abenteuertag starten.😊

Wie viele wissen war ich schon oft mit Segelboten unterwegs nur Jeannine und Mutti noch nicht und weil die zwei gesagt hatten wir vertrauen dir du machst das schon habe ich lange im Internet gesucht, weil ich keine Lust hatte die Whitsunday Inseln mit einem Überfüllten Boot zu erkunden.🍷

Dann bin ich auf die „lady enid“ gestoßen wunderschönes altes Segelboot und damit ging es los. Es waren nicht viele Leute auf dem Boot PERFEKT. http://ladyenid.com.au/ 👍

Jupp so schipperten wir den ganzen Tag bei den Whitsunday Inseln herum mit dem Ziel Whitehaven Beach.🏝🏖

Ich denke mal das war ungefähr unsere Route (und zurück nach Airlie Beach).😉😉😁

Der Whitehaven Beach hat einen Quarzgehalt von fast 99% und ist somit der weißeste Strand der Welt.

Ich denke Ich brauche nix weiter dazu sagen die Fotos sprechen für sich...

 

 Am ende waren wir dann noch ne runde Schnorscheln😊😊 😊

Lady Enid kann ich auf jeden Fall für eine Tour durch die Whitsundays empfehlen.

Was auch noch positiv zu erwähnen ist das sich die Touren untereinander absprechen wer wann am Whitehaven Beach ist und somit ist er immer schön leer und nicht mit Touristen überflutet

Magnetic Island

11Juni2018

Wir haben 2 Nächte auf einem Campingplatz gebucht sodass wir ganz gemütlich mit der Fähre auf Magnetic island fahren können. https://de.wikipedia.org/wiki/Magnetic_Island

Die Insel ist ca. 50Km² groß und hat nur eine Hauptstraße. Ich hatte im Internet gesehen das man sich dort sogenannte Barbie Autos ausleihen kann. Also sprich ein weißes kleines Cabrio mit rosa sitzen perfekt dachte ich um die Insel zu erkunden. Als wir von der Fähre runtergelaufen sind sahen wir schon die ersten genial. Aber bei der Autovermietung angekommen gab es keins mehr für uns aber dafür was noch cooleres was keiner hatte. Alle fuhren mit einem Barbiecar nur wir hatten einen genialen Oldtimer😂😂😂❤❤❤

Bevor wir losfuhren gab uns der Vermieter einen Tankgutschein für gratis sprit und wir könnten ihn leer zurückbringen. Oki cool aber in dem Moment hatte ich echt noch nicht realisiert das die Insel nicht groß ist 😆👍

So fuhren wir erst in die eine Richtung und dann in die andere an der Küste entlang und nach ca 30 Minuten hatten wir die Insel gesehen. 

Gut das Auto war auf jedenfall das coolste auf der Insel auch auf dem Parkplatz. 

So stellten wir das Auto ab und erkundeten noch ein wenig die mitte der Insel ehe es dann am abend zurück nach Townsville geht😊

Dann endeckten wir sogar ein paar schlafende Koalas mit ihren Kinder.🐨

 

Im großen und ganzen lohnt es sich schon auf die Insel zu fahren und ein bisschen mehr Geld auszugeben für ein Auto was man eigentlich gar nicht benötigt. Aber der Spaßfactor ist es auf jeden fall wert 👌

Townsville

10Juni2018

Townsville ist an sich ne schöne kleine normale Stadt am Meer würde ich sagen ...

Nur stand Townsville  ein bisschen unter einem schnlechten Stern. Da mein Laptop nicht mehr startet hatte ich ihn Townsville zu einem Computershop geschafft. Dieser sagte mir dann am nächsten Tag das es nicht nur das Ladegerät ist sondern ein größeres Bauteil kaputt sei. Oki jetzt ist er eh kaputt also kümmer ich mich später drum wenn ich wieder arbeiten bin.frown

Nur ein Problem musste gleich gelöst werden. Ich habe Schuhe von Adidas mit speziellen Schnürsenkeln die man nicht einfach mal durch andere ersetzen kann. Jupp und eigentlich sollten sie ein ganzes Schuhleben halten... Falsch gedacht einer war gerissen... Und wie der Zufall es so will als wir gestern in die Stadt hineingefahren sind hatten wir noch gelacht "ach schau mal hier gibt es auch Intersport" 😊😊😊 Und dort waren wir gerade der Verkäufer hat diese Schuh noch nie gesehen aber andere Marken haben ähnliche Schnürsenkel somit ist dieses Problem gelöst tschaka💪💪💪🤟🤟🤟

auf dem weg nach Townsville

10Juni2018

Ich habe wirklich keine Ahnung wo es war aber ich hatte ein Schild Lookout gelesen und angehalten 😆😆

tully river raftig

09Juni2018

Um von der Stadt Tully zum Rafting Startpunkt zukommen muss man ca. eine Stunde gerade aus durchs nix fahren. Wir hatten uns dazu entschlossen die Nacht vor und nach dem Rafting auf dem anliegenden Campingplatz zu verbringen.

Wir fuhren im dunklen immer gerade aus und wussten nicht wirklich wann das ende war bzw. was uns da erwartet. links und rechts waren überall Bananen Plantagen. 

Hier ein paar Bilder vom Rückweg als es hell war. Aber stellt euch vor ihr fahrt im dunklen und seht sie traurigen aussehenden Bananenplanzen...😆

 

Ja das Rafting an sich war mega spaß. Auch wenn es zwischendurch immer mal geregnet hat aber wir waren ja sowiso nass... 👍👍👍 Unser Campingplatz war das Ende der Raftingtour. Am morgen wurden wir mit einem Bus abgeholt der uns noch ein Stück den Fluss hinauf gefahren hat. Ich weis nicht wie lang der Fluss Tully ist aber es ist schon gigantisch wir sind am morgen gegen 9 glaub ich losgefahren und erst am Späten nachmittag wieder am Campingplatz gewesen. Den ganzen tag ging es auf dem Fluss hinunter durch stromschnellen, wasserfälle, steile Abhänge alles war dabei. Es war mega spaß also wer mal in der nähe ist Tully ist ein muss...

milla milla

08Juni2018

Millaa Millaa falls

 https://de.wikipedia.org/wiki/Millaa_Millaa

ellinjaa falls

 

Zillie falls 

 

lake eacham national park/ lake barrine

07Juni2018

curtain fig tree cathedrale

07Juni2018

curtain fig tree cathedrale war unser nächster Anlaufpunkt auf meiner Liste. Ich hatte es irgendwo mal in einem Reisebericht von jemandem gelesen. Anfangs wussten wir echt nicht was es ist es hatte auch keiner gegoogelt (warum auch immer). Der Name heißt übersetzt „dicke Bäume Kathedrale“.sealed

Gut irgendwann hatten wir dann ein Schild gesehen und sind diesem gefolgt. Am Parkplatz war niemand weiter zu sehen und nur ein Wald. Wir folgten dem Weg lachten uns kaputt über die „dicken Bäume“ die alle normal dick aussahen. tongue-outWir liefen und liefen und liefen und gingen um eine Ecke und auf einmal WOW sowas hat echt noch keiner von uns gesehen und scheint auch mal wieder ein echter Geheimtipp zu sein, denn keine Touristen waren da nur wir und die Kathedrale.  

Ja wie soll man es beschreiben es war ein Baum und den rest erklären die Bilder. Auf den Bildern kommt es vielleicht nicht so rüber aber es war ein echter WOW Moment für uns.

Und es war echt schwer den ganzen Baum irgendwie auf ein Foto zu bekommen.

ENDFAZIT: der Umweg ins nix hatte sich gelohnt... cool

Heales Lookout

07Juni2018

 

Crystal Cascades

07Juni2018

Unser zweiter Anlaufpunkt heute waren die sogenannten Kristallkaskaden. Das ist ein Nebenfluss vom Lake Morris. Entlang des Flusses ist ein schöner Wanderweg und am ende ein kleiner Wasserfall.

 

lake morris

07Juni2018

Der nächste stopp mit dem Camper war Lake Morris. Ich würde sagen ist ein echter Geheimtipp. cool 

Ersteinmal ging es bestimmt 30 Minuten eine steile Serpentinstraße hoch wo irgendwann dann ein Schild stand das man mit so einem Großen Campervan nicht langfahren darf. Gut dachte ich jetzt sind wir schon so weit hochgefahren jetzt gehts weiter. Und es ging immer höher und die Straßen wurden immer enger und meine Beifahrerin (Jeannine) krallte sich immer weiter an der Tür festtongue-out Irgendwann waren wir dann am Ziel und es war Traumhaft. 

Lake Morris ist der Frischwasservorratsdamm von Cairns. Deswegen ist baden dort auch verboten aber eine sehr schöne Stelle für ein Picknick. 

(Und danach ging es wieder 30 minuten eine Kurvige Straße hinunter)

Skyrail/Scenic Railway

06Juni2018

Heute sind wir mit der zweitlängsten Seilbahn der Welt gefahren. https://de.wikipedia.org/wiki/Skyrail Sie ist ca. 7,5km lang und schwebt über dem Regenwald.

 

Die Seilbahn endete in Kuranda. Dieser Ort ist sehr touristisch geprägt und eigentlich nicht schön. Aber wir fanden ein paar Tiere...wink

Heimzuh sind wir dann mit dem Zug gefahren. https://de.wikipedia.org/wiki/Kuranda_Scenic_Railway Die Strecke ist ca. 37km lang und die Bauarbeiten wurden 1887 begonnen und 1891 wurde sie fertiggestellt. In der Zeit der Bauarbeiten waren ca. 1500 Männerbeschäftigt, 2,3 Kubikmeter Erde wurden bewegt, 15 Tunnel wurden von Hand gebort sowie 55 Brücken wurden gebaut.

Barron Wasserfall

Cape Tribulation

05Juni2018

Thornton Beach

05Juni2018

Daintree National Park

05Juni2018

 

Mount Alexandra Lookout

 

 

Dort haben wir dann noch den Marrja Botanica Walk und den Dubuji Boardwalk gemacht. Außerdem waren wir noch am Kulki Lookout.

 

 

Außerdem waren wir in masons Schwimmlochtongue-out

----------------

Daintree River

Port Douglas

05Juni2018

von hier sind es 14629km bis Frankfurtcool

Flaggstaff Hill Lookout auf den Four Mile Beach

 

 

Ellis Beach

05Juni2018

Palm Cove

05Juni2018

Trinity Beach/Kewarra Beach

05Juni2018

Heute sind wir mit einem Mietauto ein Stück in den Norden gefahren Richtung/ in den Regenwald.cool

 

Alle und alles gut angekommen

04Juni2018

Auf Auf nach Cairns

03Juni2018

Flughafen Melbourne war echt ein Kinderspiel bzw. Qantas. Alles schon vorher über das Handy geregelt keine langen Schlangen weil man einchecken und Gepäckaufgeben alles selbst machen kannsmile Das nenne ich Fortschritt durch Technikcool

Bei 6 Grad in Melbourne losgeflogen und 3 Stunden später ist man im Sommer acool

 

...............

Cairns Esplanade Lagoon der Ersatz da man nicht ins Meer kann...kiss

Melbourne Skydeck

02Juni2018

Der Eureka Tower 297 Meter hoch.  Im 88 Stockwerk sieht man ein geniales 360° Panorama. Die Fenster über dem 88 Stock sind von außen mit Gold beschichtet... Sieht gut aus aber wenn man das liest fragt man sich "woran hats jelegen"wink

Was auch cool ist das man in dieser höhe rausgehen kann. Es war windigtongue-outtongue-out

 

Und dann gabs dann noch die Edge-Erfahrung. Man geht in einen Gläsernen Würfel. Anfangs sind alle scheiben weiß. Dann wird der Gläserne Würfel aus dem Haus rausgeschoben. Danach ertönt ein Geräusch als ob das Glas brechen würde und alle Scheiben werden klar und man steht auf 4,5 cm Glas in 297m über dem nixcool

Das lassen sich die Inhaber auch alles gut und extra bezahlen aber nujacool

Schon wieder Bye Bye!!!

01Juni2018

Und schon wieder heißt es tschüss und 3 Monate sind schon wieder um wie nix...surprised Ich kann nur immer wieder sagen Dankekiss Es war mal wieder ne echt schöne Zeit und im Juli sieht man sich schon wieder... 

 

Ich habe mir mal den Spaß gemacht und geschaut wie viele Kühe ich in den 11 Wochen Arbeitszeit gemolken habe. Da es täglich nicht immer gleich viele waren sondern mal mehr oder weniger nehmen wir mal an 560 Kühe in einer Schicht. Es wurde immer früh und abend gemolken. Nicht immer ware ich beim Melken oft habe ich auch andere Farm Sachen erledigt. Aber grob laut Stundenzettelzeiten denke ich war ich ca. 85 mal beim Melken.

Das sind 47600Kühe coolcoolcool ungefähr nach Adam Riese

 

Mir hat das arbeiten auch echt Spaß gemacht und oft habe ich es auch nicht als Arbeit empfunden sondern als eine Sache ich ich gern mache und denke das ist ein gutes Zeichen kiss

 

 

Danke für alles Mewburnpark😉😉😉

200 Tage Australien

29Mai2018

WOWsurprised habe gerade gesehen bis seit heute 200 Tage in Autralien und es fühlt sich überhaupt nicht so an. Die Zeit verging so schnell...und ich bereue nix 

Aber auch weil viele fragen: "wann kommst du den wieder?" sealed mmmmmm darauf habe ich leider keine Antwort. möchte ich auch ehlich gesagt nicht haben wink Ich denke ich habe Zeit und mache mir kein Stress...kiss

Die Zeit bis November wird auch wieder so schnell vergehen und ich werde sie mit arbeiten auf der gleichen Farm nutzen. Nach dem 8. November habe ich dann kein Visa mehr und darf somit nicht mehr arbeiten. Ich werde nach Neuseeland fliegen für 1 Monat und von Norden bis Süden eine Motorrad Tour machen.kiss 

Jupp und danach geht es mit dem TouristenVisa zurück nach Australien (soweit der "Plan"). Auf meiner Wunschliste steht dann noch die Westküste dann wäre ich einmal rum. Mal kucken was sich bis dahnin noch ändert...winkwink 

Es bleibt Spannend so wies kommt ist es richtig...laughing

Noch eine Woche...

27Mai2018

He ihr. Viele fragten was ist den los bei dir an der Front keine news mehr.wink Aber nuja was soll man den groß auch sagen. Die letzten Wochen waren eigentlich standart Alltag. 

Ich hoffe ihr hattet alle eine schöne Party und euch geht es nicht zu schlecht...wink

 

Ich wünsche euch einen schönen...

...und ab übernächste Woche beginnt dann der Mädels-Ostküstentrip. Da wird es dann täglich news geben was wir so erleben.cool

 

Bis dahin liebe Grüße tongue-out

Happy Mothers Day

13Mai2018

Der Blumen Kurier hat alles gegeben ich hoffe eure Mütter konnten sich heute auch freuen.

 

Schönen Muttertag euch allen anderen nochcool

 

Next mission completetd

11Mai2018

 

Nächstes Projekt erfolgreich beendet.cool

Vielleicht hat von euch jemand eine Ahnung aus welchem Jahr diese Maschine stammen könnte.smile

Der Firmenname ist « Spectator» und Des Weiteren steht Made in U.S.A auf ihr. Im Internet gibt es keine Infos dazu. Sie existiert schon seitdem die Farm gekauft wurde…laughing

Naja wie dem auch sei schön sieht sie jetzt wieder austongue-outsmile

 

 

Guten Morgen

22April2018

Disteln

15April2018

 

Da es auf der Farm oder allgemein hier ein kleines Distel Problem gibt da die Kühe diese nicht fressen ist meine neue Lieblingsbeschäftigung Disteln totsprühen.

smilesmilesmile  

Frohe Ostern

29März2018

Auf die Frage die viele stellten ob die Uhr hier auch umgestellt wird kann ich einfach mit ja antworten. Nur mit dem unterschied in Deutschland wurde dieses Jahr die Uhr am 25. März auf Sommerzeit gestellt. Hier wird sie erst am Sonntag den 1. April auf Winterzeit gestellt. Im Oktober ist es dann genau andersherum da wird hier die Uhr eher umgestellt am 7. Oktober auf Sommerzeit in Deutschland ist es erst am 28. Oktober aber auf Winterzeit. smile 

Jupp ansonsten bin ich sehr zufrieden mit der arbeit. Es ist mittlerweile Alltag geworden. Früh gehe ich zum Melken, in der Mittagszeit mache ich Dinge die gerade so anfallen z.B. Kälber füttern, Gras mähen usw. und Nachmittags geht es wieder zum Melken. 

Da die Kühe sich ganzjährig draußen befinden werden sie früh und nachmittags zum Melken reingeholt. Zu der Farm gehören ca.600 Kühe die täglich gemolken werden. Es ist immer lustig zu sehen eine lange Schlange an Kühen wenn man auf der Weide losfährt sind die ersten schon am Melkkarusell...smile

Viel besser...

18März2018

Das ist meine Welt und nicht putzen im Motelwink. Aber man hat es mal gemacht und weis anderes jetzt besser zu schätzen...tongue-out

(zum Glück hab ich das Zuhause alles gelerntcool)

schon wieder 3 Wochen um...

09März2018

Die Zeit rast...Nach 3 Wochen Twin City Motor Inn gehts jetzt endlich weiter. Es waren schöne 3 Wochen aber gut ich würde jetzt mal sagen ich war mal in Wodonga... und hab mich bisschen im Kreis gedreht tongue-out In den Letzten Wochen habe ich wieder krampfhaft nach nem Job gesucht. Ich hab meine Bewerbung hingeschickt anfangs waren sie immer begeister von den vielen Arbeitsnachweisen von Deutschland aber als ich dann angerufen hatte hieß es immer:“ uuuuiiii ein Mädchen ähäääää sorry wir haben leider nix mehr...“ aber wenn sich eine Tür Schließt öffnet sich eine andere. innocent 

Und wie der Zufall es so möchte bin ich jetzt wieder in Melbourne...

...und gleich geht es zurück nach Maffracool Dort werde ich dan (wenn es dabei bleibt wink ) auf einer Kuh Farm mit Melken usw. Der Plan ist bis ende Mai bis der Ostküstentrip mit Mutti und Jeannine startet. cool

smilesmiledanke Julia für deine Unterstützung smilesmile

Dankeschön

28Feb2018

 

„Wenn du schnell gehen willst, dann gehe alleine. Wenn du weit gehen willst, dann geh in guter Gesellschaft“

 

Danke für die vielen Geburtstagsgrüße gestern aus nah und fern smileund danke an die Wodonga crew für den schönen Abend.cooltongue-out

 

Ich bin zwar alleine losgezogen aber es ist schön zu wissen nie allein zu sein innocent und immer gute Gesellschaft nah und fern bei sich zu haben...

10 minuten dauer Sprint mit maximalen Marschgepäck

17Feb2018

Heute meine Fahrt nach Wodonga war eigentlich wieder typisch. tongue-out
Ich bin mit dem Bus von Maffra 1 h nach Traralgon gefahren. Von dort ging es weiter 2h mit der Bahn nach Melbourne. Die Bahn sollte 11:30 Uhr in Melbourne ankommen. 12:00 Uhr sollte dann mein Anschluss Zug nach Wodonga fahren. Aber 11:30 Uhr waren wir noch lange nicht in Melbourne.

Gut dachte ich mir wird schon werden. Ich unterhielt mich mit so einem älteren Ehepaar wollten wie bisher immer die Standart fragen wissen woher, wie lange usw. alles gut.smile

In Melbourne angekommen frage ich so einen BahnhofsKoordinator wo den der Zug nach Wodonga abfährt. Er meinte der wurde gestrichen und er versuchte mir zu erklären wo der Busstand ist. Aber Melbourne Southern Cross ist so groß das hätte länger gedauert. wink

Da kam schon ein fremder Mann und sagte lassen sie’s gut sein ich bring sie zum Bus. Gut dachte ich was will der den ...aber als er sagte ich würde dir gern was abnehmen aber du musst dein Zeug leider selbst schleppen ich möchte nicht das du denkst das ich ein Dieb bin... innocentda dachte ich gut geht los. Der rannte durch den ganzen Bahnhof links rechts runter hoch und ich mit meinem Zeug hinterher (das hätte ich alleine nicht so schnell gefunden) dann noch schnell am Informationsschalter vorbei er rufte laut zu mir “du musst hier ein Ticket kaufen” 40$ sagte die Frau ich kurz whatttt... surprisedgut Ticket gekauft (vorher hatte ich meine Melbourne Bahn Kart mit 50$ aufgeladen aber das zählt beim Bus nichtyell) gut und weiter gerannt der Mann wieder links rechts hoch runter durch den Bahnhof dann sah ich schon die Busse er klärte alles mit dem Busfahrer und dann kam ich in den Bus und genau 1 Platz war noch freilaughinglaughing. 2 Minuten später fuhr der Bus los. Dann ging es 3 h weiter nach Wodonga.

Wäre der Mann nicht gewesen da hätte ich wahrscheinlich noch ne Nacht in Melbourne verbracht. War wieder eine sehr behütete Zeit innocent
Aber alles gut
So wies kommt ist es richtig

 

Tschüss Maffra

16Feb2018

Wenns am schönsten ist muss man leider gehen. Es war eine geniale Zeit bei euch cool  und danke auch für die vielen schönen Projekte die ihr mir anvertraut habt ...tongue-outcool

Ich denke man sieht sich auf jeden Fall  wieder smile wenn’s hier nicht läuft ich weis wo Maffra liegt ;)

Diese und noch ganz viele schöne weitere Sachen.....

 

dreckig wird es von alleine wink

-------------------

 

-------------------

-------------------

 

-------------------

 

-------------------

 

 

Morgen geht es weiter nach Wodonga in ein Motel. Diesen Job hat mir eine aus Meißen vom Abi angeboten. Mal sehen was mich da erwartet. Toiletten putzen oder doch der Pool egal ich bin für fast alles bereit hauptsache die Reisekasse füllt sich money-mouthmoney-mouth 

 

Gippsland Vehicle Collection

13Feb2018

https://www.gippslandvehiclecollection.org.au/

 

und sogar die Heimat hat es nach Maffra geschafft wink

Gumbuya World

05Feb2018

https://gumbuya.com.au/

Tschüsssiiii Pauline und Kevin

28Jan2018

Eine gute Heimreise euch. Ich bin echt froh das ich noch ein zweites Mal Abi gemacht habetongue-out. Sonst hätte ich euch nicht kennenlernen dürfen. Es war eine geniale Zeit. Was wir alles erlebt haben davon werden wir noch in 60 Jahren erzählen… Ich denke wir konnten auch viel voneinander lernen auch wenn es für Pauline nicht immer einfach war mit so viel Ironie von mir… ABER ICH DENKE WIR KOMMEN TROTZDEM DURCHwink

Auch finde ich so eine Reise auf eingstem Raum 5 Wochen in nem Camper 24h 7Tage auf einem Haufen Das kann man echt nicht mit jeden machen aber denke das hat gepasst tongue-out

Und ich weiß auch nicht wenn ich das letzte mal so viel Rommee gespielt habe… 
Es war einfach genial bis demnächst

 

 

Ich werde jetzt noch bisschen in Maffra bleiben und im MewburnPark helfen und dann später wieder in ein Hostel ziehen oder irgend was anderes machen Hauptsache arbeiten um  Geld für die Weitere Reise zu sparen embarassed 

Mal sehne was so noch kommt (Ich habe Zeit wink)

Alltag in Maffra

26Jan2018

 

Man glaubt es kaum aber es ist schön mal wieder einen Alltag zu haben und was zu machen...cool

http://www.mewburnpark.com.au/ und hier gibt es immer was zutuhen wink

------------------------------

 

------------------------------

 

 

------------------------------

 

 

------------------------------

 

Töten wäre zu schade aber um sie wieder zu erkennen haben wir ihr kurz mal ne neue Farbe verpassttongue-out so sieht sie wenigstens giftig aus

Sie ist auf jeden Fall jetzt die coolste unter den Spinnen wink mal sehen ob wir sie irgendwann mal wieder sehen in der Küche oder so ...

und bis jetzt nach 77 Tagen kann ich sagen so wie es in Deutschland immer heißt "ahhhh die giftigen Tiere" also ich habe bis jetzt noch nichts giftiges gesehen sowie Spinnen und Schlangen eher ganz selten

------------------------------

Mal wieder ein geniales Wochenende

19Jan2018

Danke an die Vardys das sie und zu ihrem Familen "Wochenendhaus" mitgenommen haben.

Wenn man mal auf die Karte schaut auf der einen Seite vom Haus ist der See und auf der anderen das Meer einfach genial. und das Haus nur mit dem Boot zu erreichen cool

 

auf gehts nach Maffra

12Jan2018

 

Die paar Tage bei den MacDonalds waren echt genial. Sie haben uns ne Menge gezeigt, sich sehr um uns gesorgt und uns einen kleinen Einblick ins Ausralische leben gegeben. Nicht nur die Gegend sondern auch das man mit einfachen Mitteln viel selbst machen kann wenn man die Zeit hat z.B. Bratwürste . und er macht z.B. sein eigenes Bier usw. Ich würde sagen es war ein gutes geben und nehmen. Uns war geholfen da wir eine Unterkunft hatten (und mal ein richtiges Bett nach 5 Wochen Luftmatratze/ Hängematte und Camper)und sie waren froh das mal wieder jemand da war der sie unterstütz. So haben wir im Garten geholfen, den Hühnerstall gereinigt und einen ganzen Schuppen voll Holz gesägt und gespalten. 

Jetzt gehts weiter nach Maffra. Mal sehen was uns da erwartet. Dort sind wir anfangs bei einer Deutsch/AUstralischen Familie die ebenso etwas hilfe wie die MacDonalds benötigen. In 2Wochen endet dan unser gemeinsamer Trip und bei Kevin und Pauline geht es dem ende zu. Ich hoffe das ich da in der nähe irgendwo bleiben kann  und 3-4 Monate Arbeit finde um Geld für den nächsten Trip zu sparen.smile Und meine Tage für das 2. Visa rein arbeiten kann...

wenn es hier in der Nähe nichts finde muss ich mich nochmal in ner größeren Stadt als painter versuchen die suchen über all wink ...

 

(Für die Frage was meine Rückseite macht —>Der Sonnenbrand Rücken und Beine wurde erfolgreich geschält tongue-out dafür das ich in 20 Jahren noch nie weiter Sonnenbrand hatte denke ich habe ich es mit einmal ganz gut aufgeholt )

Wer es nicht sieht bunter Vogel auf dem Holz Balken wink

1000 Steps

11Jan2018

die eigentlch nur 745 sind.

 

Unser Gastvater Mr. MacDonald hat uns unten abgesetzt wir sind den Berg hochgelaufen und oben hat er uns wieder eingesammeltcool

Dandenong Lookout

09Jan2018

Von hier sieht man Melbourne in der Ferne. Leider sieht man auf den Bildern nicht sehr viel aber in wirklichkeit ist ringsum nix und in der Ferne ist ein Fleck voll mit Hochhäusern in der Landschaft

Olinda bei den MacDonald's

08Jan2018

Nach 5 Wochen und über 9000km geben wir nun heute den Camper ab. 2 schöne Strafzettel gab es. Einmal wegen einer Moutstraße in Sydney am ersten Tag wo wir noch nicht wussten wie es ist und dann wegen angeblichen falschparkens in Melbourne. Wir hatten bezahlt aber irgendwie sah es die Zettelpuppe nicht sofrown Aber naja für alle die denken Deutschland hat hohe strafen hier kostet falschparken 50Ecool Es war eine geniale aber auch anstrengende Zeit. Ich bin froh das ich den Blog so aktuell gehalten habe weil jeden Tag so viele Eindrücke usw. das kann man sich nicht alles merken.. aber so ist es sehr schön rückblickend alles anzuschauen  cool

Aber trotzdem gibt es einen großen Unterschied zwischen Reisen und Urlaub wink

abschließend zum Camper Trip würden wir sagen es war schon eine anstrengende aber geniale Reise 

Jupp jetzt geht es weiter nach Olinda. Wir haben im Internet eine Anzeige gesehen wo ein älteres Ehepaar etwas Hilfe sucht. Wir bekommen Unterkunft und Essen von Ihnen und arbeiten  dafür ein bisschen. 

 

Bratwürste: vom Mega Fleischwolf bis zur Wurstfüllmaschine alles war vorhanden cool

Brighton Bay

07Jan2018

St. Kilda

06Jan2018

Heute hatte ich Sonnenverbot (aber das viel mir nicht schwer bei diesen Temperaturen)wink

und ich würde sagen dafür das ich noch nie weiter Sonnenbrand hatte habe ich für die letzten Jahre gut aufgeholt...wink ( zum Glück bin ich Bauchschläferwink)

 

 

Im Schatten war es auch ganz schön wink

 

 

Das ist der Eingang vom Luna Park.

Er ist sei 1912 in Betrieb. ( Sorry aber leider  sieht er auch so von außen aus sealedwink)

Melbourne

05Jan2018

kisskissHier konnte man sich sein KitKat selbst kreieren und konnte dann zusehen wie sie ihn herstellenkisskiss

 

Spring Creek Surf Tag

04Jan2018

Da rund um den Bells Beach überall Surf Strände liegen habe wir heute mal ein Strand Tag gemacht und uns nochmal ein Surfboard ausgeliehen.

Da ich überhaupt kein Zeitgefühl im Wasser hatte kam ich nach langer Zeit vom Surfen zurück und hatte anfangs nur einen schönen Gesichts Sonnenbrand. Später als Pauline und Kevin Surfen waren holte ich mir die komplette Hinterseite noch dazu...sealedsealedsealed aber es hat sich gelohnt wink

 

Bells.Beach

03Jan2018

https://en.wikipedia.org/wiki/Bells_Beach,_Victoria

 

Einer der bekanntesten Surf Strände

Apollo Bay/ Otway Fly Lookout

03Jan2018

12 Apostel/great ocean road

02Jan2018

https://de.wikipedia.org/wiki/Twelve_Apostles_(Australien)

12 Apostel die aber eigentlich nur noch 7 sind wink

Die "12 Apostel Region" ist wahrscheinlich die berühmteste Sehenswürdigkeit der Great Ocean Road. Das merkte man auch an den Millionen Menschen die da waren. Auch alles andere war sehr Touristisch Heli-Flüge usw.

Aber naja wir waren mal da und weiter gehts...cool

The Grotto

02Jan2018

https://de.wikipedia.org/wiki/The_Grotto

weiter auf der Great Ocean Road zu "The Arch" /"London Bridge"

02Jan2018

 

 

 

Auf gehts zur Great Ocean Road

02Jan2018

Die Great Ocean Road ist eine 243 km lange Straße, die entlang der australischen Südküste zwischen Torquay und Allansfordim Bundesstaat Victoria verläuft. Sie gilt als eine der bekanntesten Scenic Routes bei Touristen in Australien. Mehr Informationen hier -->https://de.wikipedia.org/wiki/Great_Ocean_Road

 

Erster Stop für uns: Loch Ard Gorge https://de.wikipedia.org/wiki/Loch_Ard_Gorge

 

Regenwald wanderung

01Jan2018

 

Einfach überall Schilder aufstellen "VORSICHT SCHLANGE" und man spart sich einen Zaun tongue-outcool

 

 

 

Petrified Forest and Bridgewater Blowhole

01Jan2018

Im Reiseführer stand das es im Cape Nelson Conservation Reserve einen versteinerten Wald gibt.

Mit viel Fantasie war dem dan auch so...winkwink

Frohes Neues aus dem Camper

01Jan2018

Silvester am Brown Bay

31Dez2017

Silvester verbringen wir heute mal ganz gemütlich am Strand bzw. im Camper.

 

Wir sind am Brown Bay an der Grenze zwischen Südaustralien und Victoria. Zwischen den Bundesstaaten beträgt die Zeitverschiebung 30 Minuten. Theoretisch könnten wir zwei mal Silvester feiern.wink

 

GUTEN RUTSCH EUCH ALLEN kiss

Blue Lake /Mount Gambier

31Dez2017

Danach waren wir noch an einem Kratersee der in einem ruhendem Vulkan liegt.smile 

Umpherston Sinkhole/Mount Gambier

31Dez2017

 

Heute waren wir beim Umpherston Sinkhole. Wenn man sich mal die Bilder im Internet anschaut --> Google Bilder sieht es echt genial aus.. 

Man läuft erst durch einen Park und plötzlich ist da ein riesen Krater/Lochwink...

...Ja ist halt ein riesen Loch/ Krater der schön für Touristen hergerichtet ist. Ich würde sagen man hats mal gesehen cool 

Kingston

29Dez2017

https://de.wikipedia.org/wiki/Kingston_SE

 

Kingston erinnert uns ein bisschen an die Ostsee.

 

Heute haben wir hier in ner Fischbude Schnapper gegessen. https://de.wikipedia.org/wiki/Schnapper

  Ist auf jeden fall sehr zu empfehlen wer die Möglichkeit mal hat.

coolcoolcool

Riesen Hummer Larry cool

Salzsee

28Dez2017

Granit Island

28Dez2017

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Granite_Island

 

Zwergpinguine

https://de.wikipedia.org/wiki/Zwergpinguin

 

Point Sturt (Lake Alexandria)

27Dez2017

Rapid Bay

26Dez2017

 

Stadt Virginia

26Dez2017

Heute waren wir mal schnell in meiner Stadt leider war nix los es gab auch nicht einmal ein richtiges Ortseingangsschild...wink

Outback Abenteuer abgeschlossen

25Dez2017

Heute sind wir das letzte mal den ganzen Tag durchs nix gefahren. Der Höhepunkt heute war aller ca. 200 km kommt eine Tankstelle. Wir hatten ca noch einen halben Tank waren in nem kleinen Dorf mit 2 Tankstellen und alle hatten zu. Genial dachten wir. Als wir die Notfall Nummer anruften kam auch gleich eine Frau paar Minuten später. Sie öffnete uns die Tankstelle aber im dieser Zeit kamen auch noch haufen Leute die auch tanken wollten kein wunder weil man ja ach fest damit plant aber die Frau war so pampig und konnte gar nicht verstehen warum jetzt alle tanken wollten. Und schließt die Tankstelle wieder ... Na mal sehen wie viele Menschen heute noch die Notfall nummer wählen (sie wird bestimmt oft aufschließen müssen ;) hihihi. )Jetzt sind wir wieder in Küstennähe. Und das Kapitel Outback ist somit abgehakt. Es war echt mal eine geniale Erfahrung und sehr sehr viele Kilometer. Aber wenn jetzt jemand nur zum Urlaub hier ist und wenig Zeit hat denke ich lohnt es sich nicht den ganzen Weg mit dem Auto zu fahren. Aber ansonsten ist es echt beeindruckend und unvorstellbar.cool

Auch die Menschen in den Dörfern unvorstellbar dazu schreibe ich nix hier weil man weis ja ni wer so mitliest :) wer Interesse hat den schreib ich das mal ... :) :)

-----------------

Emus sieht man im Outback auch oft.

https://de.wikipedia.org/wiki/Emus

Salzsee Lake Hart

25Dez2017

Schöne Weihnachten an alle...

24Dez2017

Schönes Weihnachtsfest euch allen. Bei uns sindzur Zeit fast 40 Grad. Weihnachtsstimmung gibt es auch in den Dörfern hier im Outback überhaupt nicht. Aber nuja in Deutschland sind ja auch 10 Grad

 

Liebe Grüße

Foto wurde schon vor unserem Outback Trip aufgenommen wink

Kings Canyon

24Dez2017

 

Am 23.12.2017 sind wir extra 04:30 Uhr aufgestanden ...

(ich bin so dankbar das ich meine Luftmatratze und Hängematte wieder habe so konnte ich mir einen Mücken und Tier sicheren Schlafplatz bauen um nicht im heißen Camper schlafen zu müssen cool und außerdem noch einen genialen Sternenhimmel zu sehensmile)

 

um auch noch den Sonnenaufgang am Uluru zu sehen. Um ehrlich zu sein es hat sich nicht gelohnt. Wir sind den Schildern gefolgt zur "Sonnenaufgang Plattform". Wir dachten wir sehen wie die Sonne hinter dem Berg aufgeht.  Aber bei der Plattform ist die Sonne hinter uns aufgegangen frown . Man hat also das gleiche nur umgedreht wie beim Sonnenuntergang gesehen. Also der Berg wechselt die Farbe von Schwarz auf Rot.wink   Nuja abgeharkt man hats mal gesehen. Wir hätten mal auf den Kompass kucken sollen und zur Sonnenuntergang Plattform  fahren. aber nujasmile

Was auch gigantisch war das 5 Uhr schon so viele Touristen Buse dort waren. Da werden die Leute hingekarrt, ausgeschüttet bezahlen Haufen Geld und sehen eigentlich alles was man auch ohne Führer sehen würde.

 

Also Tour buchen bringt hier oft nix. So wie wirs gemacht haben Auto mieten und alles selbst erkunden sieht man genau so alles wink und es ist viel entspannter 

 

 

Aber das zeitige aufstehen hat sich in dem Sinne gelohnt somit konnten wir am Ayers Rock Frühstücken cool

Sonnencreme auf der Linseundecided

 

Danach ging es noch weiter zum Mount Olga. Leider sind ab 9 Uhr alle Wander Wege geschlossen. Wegen der hohen Temperatur .

Fliegen sind hier auch genug. Aber wir sind ausgerüstet. Erst lachten die Leute über uns aber danach beneiden sie uns...money-mouth

--------------------------

Da wir nach 9 Uhr nichts mehr am Ayers Rock machen konnten sind wir weiter 4h zum Kings Canyon gefahren. So war die Mittagssonne im Klimatisierten AUto überbrückt.

 

Sonnenuntergang am Kings Canyon Camping Platz

 

Da am Kings Canyon das gleiche Spiel war wie am Ayers Rock ab 9 Uhr alle Wege geschlossen und sehr heiß sind wir wieder mal um 5 Uhr aufgestanden um im Sonnenaufgang und im relativ noch kühlen noch eine kleine Tour zu machen.  

Es hat sich auf jeden Fall gelohnt ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Kings_Canyon_(Australien)

 

Aber auch hier am Kings Canyon war es wieder krass. Hier werden kurz vor 9 Uhr noch Buse voll Touristen angekarrt und dann den Berg hochgejagt. Nicht nachvollziehbar. Vor allem bei über 40 Grad so eine riesen Gruppe hochzujagen ...

 

 

Ja nach unserer Wanderung nach 9 Uhr haben wir gesagt wir treten den Rückweg an. Weil alles haben wir gesehen, die ganzen Touristen Gruppen das nervt einfach, in der Wärme kann man eh nix weitermachen und die Preise im Outback vorallem die Spritpreise ...

So sind wir heute über 800km nach Coober Pedy zurückgefahren. Wieder den ganzen Tag durchs nix gefahren. Das ist echt gigantisch kann man sich nicht vorstellen wenn man es nicht gesehen hat. Stellt euch vor man fährt einfach von Nossen nach Italien nur gerade aus und die ganze zeit sieht alles gleich aus. Nur zwischen durch unterschiedliche tote Tierewink  Aber somit haben wir wieder ein ganzes Stück geschafft.

Autos kommen immer so ca aller 10 Minuten mal. und wenn man dann jemand auf der gegenfahrspur sieht wird gegrüßt das fetztcool

18 Uhr waren wir dan wieder am Campingplatz. Jetzt haben wir noch etwas gegessen und unsere Familien angerufen (auch wenn Weihnachten hier überhaupt nicht ist)wink und jetzt wird wieder unter einem genialen Sternenhimmel geschlafen.

 

Die nächsten WOchen die wir den Camper noch haben werden wir entspannt die Great Ocean Road machen. Auch wenn es geniale Bilder sind. Es ist auch echt genial und alles immer noch nicht richtig begreifbar aber trotzdem anstrengend. So werden wir dann auch mal uns paar Strand und schlaftage einbauen wink

 

 

Ayers Rock/ Uluru

22Dez2017

 

Auf gehts ein weiterer Tag viele Stunden durchs nix...

 

 

 

das billigste was wir in der Stadt getankt haben war 1,19$. Jetzt im Outback sind wir schon bei 1,97$

 

Wir dachten wir sehen den Ayers Rock am Horizont aber es war doch ein anderer (aber auch schön :) )

 

vermutliche Buschbrände...

 

Ziel erreicht: Sonnuntergang am Ayers Rock

Opal abbau /Coober Pedy

21Dez2017

https://de.wikipedia.org/wiki/Coober_Pedy

https://www.youtube.com/watch?v=4h9XwwgQKRQ

 

Auf gehts ins Outback

21Dez2017

unsere Tour für heute geht bis Coober Pedy. Wie in dem Bild oben zu sehen es ging den ganzen Tag 534km gerade aus. Rings um nix 

 

und viele tote Tiere die Nachts von irgendwelchen Road Trains mitgenommen wurden.

Hier z.B. ne tote Kuh 

unvorstellbar 

 

 

 

Port Augusta

20Dez2017

Letzte größere Stadt vor unserem Outback Trip. 80 Liter Wasser, viele Lebensmittel und 48 Dosen Cola sind an Board.coolcoolcool

 

Auch haben wir zur Probe heute mal unser Ersatzrad unter dem Camper abgebaut. Damit wir bei 40 Grad im Notfall nicht erst lang auf der heißen Straße rumprobieren müssen. Das System war schnell durchleuchtet. Nur dumm das die Chinesen einfach ein Auto zu einem Camper umgebaut haben. Man muss von innen eine Schraube lösen hat aber nicht viel Patz, weil halt eine Sitzbank drüber gebaut wurde . Aber mit bissel Kraft hatten wir die verrostete Schraube schnell ab. Nur das Rad wieder dran machen war dann schon eine größere Herausforderung, weil wie gesagt alles verrostet war und das Werkzeug nicht das beste...  Aber wir sagten uns man kann schlau sein wie ein Fuchs muss sich aber auch im Wald auskennen. Und somit war der komplette Komplex wieder dran und nicht mehr verrostet und für den Notfall leicht gangbar. (im Notfall muss man es ja auch nicht wieder dran bauen )

coolMission ERFÜLLTcool

  Leider gibt es von der Aktion keine Fotos, weil Pauline uns „interessiert“/gespannt/mutmachend/ ängstlich das sie mit einem Rad im Bett schlafen  muss in der Hängematte zugesehen hat. wink

 

BBQ's gibt es überall for Free in Australien 

 

Adelaide

19Dez2017

Eigentlich war Adelaide nicht geplant aber wir mussten einen Zwischenstopp machen da unsere Klimaanlage kaputt war. Und ohne Klimaanlage ins outback ist bisschen ungünstig. So mussten wir den ganzen Tag in Adelaide verbringen.
Fazit vom Tag: Adelaide ist ne normale Stadt also nix sehenswertes.
Aber jetzt geht wieder alles. Wird ein teurer Spaß für die Autovermietungcoolsmilewink

MacKenzie Falls

17Dez2017

Mount William/ Grampians-Nationalpark

17Dez2017

 

leider wandern ohne Pauline

Grampians-Nationalpark

16Dez2017

Es war eine geniale Wanderung (nur Pauline fand es vom ersten bis zum letzten Meter nicht so )wink 

Bests Argument um sie auf den Berg ⛰ zu bekommen: - beim shoppen läuftste doch auch schneller wink aber Sie konterte gut: da gibt es Rolltreppen und Ebene Wege 

 

 

Mount Piccaninny/ Mount Sturgeon

Und so schnell verdurstet man nicht Pauline...

 

aber am Ende haben es alle gut gemeistert 

 

......

14Dez2017

coolVielleicht wird er auch mal größer...wink

 

carrum down camping

Peninsula Hot Springs

13Dez2017

 

https://www.peninsulahotsprings.com/

 

Philip Island

12Dez2017

 

Philip Island Nature Park/ Summerlands / The Nobbies

------------------

Philip Island Nature Park/ Cape Woolamai/ Magiclands

 

Wilsons-Promontory-Nationalpark/Tidal River

11Dez2017

Der erste Monat Australien ist vollendet ...

 

 Tidal River Wombats https://de.wikipedia.org/wiki/Wombats

Norman Bay

Mount Oberon

 Picnic Bay Whiskey Bay

 

 

Wildlife Walk

-------------------------

Shallow Inlet

 

 

 

 

..coolwink

Pelikane https://de.wikipedia.org/wiki/Pelikane

-------------------------

Camper livewink

 

Golden Beach

09Dez2017

lebende Ampel 🚦 

 

 

 

Strand Strand Strand

am Anfang war die Reaktion oft boar genial  mitlwerweile ist die Reaktion wenn wir einen sehen nur noch OKI Guddi Strand ;) ;) ;) 

 

Gesunkenes Schiff 

---------------------

Victoria wir kommen...

08Dez2017

Wir verlassen den Bundesstaat New South Wales und befinden uns jetzt in Victoria

Pambula

08Dez2017

Tathra Memorial Gardens

08Dez2017

Mimosa Rocks National Park

08Dez2017

Blue Nature Pools/ Bermagui/ Dickinson Park

08Dez2017

Depot Beach

07Dez2017

 

Dann endlich doch einen Campingplatz gefunden. Dieser wurde von Kangeroo's bewacht.

---

---

Termeil /Meroo Head Camping Ground

07Dez2017

 

Nach langer fahrt über unebene Straßen hatten wir endlich den Camping Platz erreicht. Aber stellten dann fest das er nur für Zelte gedacht ist. Also ging die Reise weiter...

aber schöne sah es auswink

Hyams Beach

07Dez2017

Shoalhaven Heads

07Dez2017

Kiama/ George Bass Lookout/ Blowhole

07Dez2017

Budderoo National Park

06Dez2017

Carrington Falls

---------------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------

 

erste Nacht in der Hängematte = unbeschreiblich cool

Maloneys Bay/Bass Point

06Dez2017

Wollongong

06Dez2017

5 Wochen Camper Trip startet

05Dez2017

Fast zwei Wochen Arbeiten ist nun vorbei. Jetzt startet endlich der 5 Wochen Camper Trip mit Pauline und Kevin die ich vom Pirna Abi kenne. 

Das ist unser Camper https://m.youtube.com/watch?v=4SD2I918kJY&feature=youtu.be

Wir haben einen Camper gemietet anstatt gekauft da wir:  ( vom Geld her hätte sich beides  nichts genommen)

A: ihn nach dem Trip wieder los sind. Es ist fast unmöglich Sosein Geschoss  wieder zu verkaufen 

B: er ist komplett versichert also wenn irgendwas kaputt gehen sollte unterwegs brauchen wir uns keine Sorgen machen ( außer da Dach das ist nicht versichert) 

und C: wir können sicher sein das wir ein ordentliches Fahrzeug haben immerhin fahren wir  über 6000km  ( so der Plan)

Heute ging es erst noch mal nach Katoomba zu den 3 Sisters. 

 

 Bridal Veil Falls

 

Gröhnung des Tages war: noch nicht einmal 24h den Camper und  schon  eine Polizeikontrolle sealed 

Ich bin wahrscheinlich zuweit links gefahren und da gab es gleich noch ne Alkohol Kontrolle obendrauf. Ich hatte nicht ganz zugehört was ich machen sollte, ich hatte das Messgerät schon halb aufgegessen Daweile sollte man bis 10 reinzählen warum auch immer :) Und Pauline war ausversehen nicht angeschnallt aber durch ne kleine Ausrede gingt die Fahrt dann schnell weiter cool

 

 

und deutschen Bockwürste;)

3 Sisters/ Blue Mountains

03Dez2017

 Heute war ich mit einem aus dem Hostel und einem der schon mit bei den Pools war nochmal in den Blue Mountains. smileDiesmal fuhren wir bis Katoomba um bei den 3 Sisters https://de.wikipedia.org/wiki/Three_Sisters_(Australien) eine kleine gemütliche Tour zu machen.

 Katoomba Cascades Fall

 

 wink Die Golden Stairs waren gar nicht golden Genauso wie die Ruined Castle keine Castle ist  wink 

 

Baustelle

02Dez2017

Die letzten 2 Wochen arbeiten waren eigentlich normaler Alltag.wink

Heute zum Samstag hatte der Chef einen Spezial Auftrag für uns. Er meinte wir sollen ein kleines Haus an einem Tag vollenden. Er wählte bewusst Samstag… 4-23 Uhr war es im Endeffektmoney-mouth

Die Baustelle lag 2 Stunden von Sydney entfernt. Kilometerweit im Nixlaughing

Das Highlight vom Tag war diese Badewanne...

   

und der Chef meinte du hast gute Arbeit geleistet in den letzten Wochen als Belohnung darfst du heute Auto fahren.cool

 

FAZIT: man stellt es sich schlimmer vor als es ist. Rechst sitzen und links fahren man muss bisschen überlegen beim Fahren aber es ist ganz lustigwink

Blue Mountains National Park/Charles Darwin Walk

26Nov2017

Weil sonntags die Bahn hier nur 2,60$ kostet (1,69€) money-mouthegal wie weit man fährt bin ich heute mit noch einer in die ca.70km entfernten Blue Mountains gefahren. Unsere Bahn Station war Wentworth Fall. Und wie man auf der Karte sieht sollte es genial werden.

Hoffe man sieht es überall Wasserfälle 

Dort sind wir einen Rundweg gelaufen an denen sehr viele Wasserfälle waren.

Wepping Rock Fall

-------------------------------------------------

Upper Wentworth Falls

Ich sollte nur ein Foto von ihnen machen (Fremde Deutsche) und dann meinten sie komm mit draufsealed warum auch immer sie schickten mir das Foto. crazy people. 

 

Anfangs trafen wir auf viele Menschen doch dann wählten wir eine Route wo zuvor ein Schild stand das während der Route es keine Markierungen gibt. Aber da meine coole offline Karten App gesagt hat...

 

Beste offline Karten App cool

 

 

...das die Route cooler ist mit noch mehr Wasserfällen wählten wir die. Denn was soll schon groß schiefgehen. winkIrgendwo hat jeder Weg ein Ende. (Wer das liest und mit im Frankreich Urlaub war: ich erinner an den Zeigefingerfelsen und das Stundenlange GERÖLLFELD, schlimmer geht immer   kiss ) Man merkte das sie nicht ausgeschildert ist den hier war einfach niemand. Aber es war genial. So muss das... den die Kinderwagen tauglichen Wege kann ja jeder... Wer erleben will mus Riskieren aber es gab ja teilweise Wege also alles SAVE tongue-out

 

 

Lower Wentworth Falls ab hier war dan keine Menschenseele mehr zu sehen so abgelegen wink

--------------------------------

Hippocrene Falls 

Bis wir vor einer Felswand standen und die App kurz versagte. Es war soweit ADVENTURE TIME (auf Deutsch Abenteuer Zeit aber klingt nicht so cool). So irrten wir kurz herum aber sahen dann doch sowas wie einen "Weg" und irgendwann ein Schild Way out. Also Standard Tour würde ich sagen.  So muss das sein 

 

Und nur wo keiner ist hat man die Chance auf geniales.:

 Gut getarnt der Gute 

 

 

Hen and Chicken Bay

25Nov2017

Samatg war Hen and Chicken Bay Tag. Ich hatte es auf der Karte gesehen und dachte wenn der Name Programm ist genial. Für alle freunde der Deutschen Sprache:wink

Hen and Chicken Bay --> Henne und Hühnerbucht

 

Warum auch immer das so heißt keine Ahnung smilewink

-jemand könnte mal paar Hühner 🐓 bzw. einen Grill aufstelllen 🍳 

Virginia Street

21Nov2017

Am Bahnhof kiss

 

Da man so einige Leute kennenlernt war ich mal in einem andern Hostel zu Gast. Was ein Vorteil in dem einen Hostel ist ist der Nachteil in dem anderen.

Hier war einfach mal ein Pool auf dem Dach cool

 

Bis jetzt waren alle Hostels in denen ich gelebt habe und lebe  auf ihre Art und Weise gut und Sauber 

LG

Jobsuche

20Nov2017

 

Vor dem Surf Wochenende habe ich auf verschiedensten Seiten nach Jobs usw. geschaut. 

Hab sehr viele angeschrieben (sogar in ner Kerzenfabrik wink) aber kam nix zurück.

 

In Sydney und umgebung wird im Moment viel gebaut. Ich wollte eigentlich nicht zurück auf den Bau aber als ich hörte das man im gegensatz zu Deutschland auf dem Bau in Australien am besten verdient habe ich mich entschieden diesen Weg wieder einzugehen.coolsmile

 

Manche werden jetzt sagen da hättest du auch in Deutschland bleiben können...  Nööö wink

 

Aber da rein zukommen war gar nicht so leicht. Alle Arbeitgeber verlangen die White Card.

Das ist so eine Art Arbeitschutzbelehrung mit anschließendem Zertifikat  (Geldschneiderrei) 

Jupp mache besuchen Kurse ich habe es zufällig im Internet gefunden sealed

 

Das waren einfach mal über 151 Seiten mit Text in Englisch zum durchlesen. Da ich vor kurzem noch Schüler war habe ich mir natürlich keine Seite durchgelesen... sealed Alles schön souverän durchgeklickt

 

Am ende waren dann Fragen. Upps dachte ich mir kurz. Aber alles Save es waren nur Lückentexte und Kreuzelfragen.

- Die Sätze vom Lückentext standen 1:1 oben drüber versteckt in nem Text ---> Kopieren, Einfügenwink

- und die Kreuzelfragen = Glückspiel und wenn sie falsch waren hab ich solange geklickt bis es richtig war 

 

Am Ende bestanden zu 100% bezahlt und alle sind Glücklich 

Jupp jetzt konnte ich Jobs suchen und naheliegend habe ich es bei einer Malerfirma versucht. Weil dachte ich mir was soll schon groß anders sein als in Deutschland. Die guten Engelberts haste ja dabei 

Sie waren am Anfang Skeptisch aber zum Glück hatte ich meine ganzen Arbeitsnachweise von Germany mit.

und heute ist Donnerstag und sie sind zufrieden. smilesmile Check 

 

Nur ein was ist anders zum Deutschen Bau --> alle müssen diese Sexy Müllabfuhr Hemden anziehen 

 

 

Das ist vorallem morgens am Bahnhof lustig. Die Züge sind voll mit Leuten in solchen Hemden sealed

 

 

P.S. Rechtschreibfehler gibts bestimmt musste schnell gehen wink

Surf Wochenende am Seven Mile Beach, New South Wales

19Nov2017

Was für ein geniales Wochenende coolcoolcool

Ich denke die Bilder sagen alles...

 

Ich hoffe mein Snowboard ist nicht neidischwink 

Dieses Handzeichen was auf vielen Bildern zu sehen ist ist übrigens der Offizielle Surfer gruß

Es war einfach so genial. Und auch in der großen Gruppe. Es dauerte eine weile bis alle standen aber wenn dann mal jemand stand wurde es gefeiert als wenn einer im Lotto gewonnen hatte innocent.  Ein gepläge winkwink

Mit der Zeit wurde dann jede Welle mitgenommen und es wurde nur gefeiert ...

 

 

Am ende des Abends waren alle glücklich und geschafft.Obendrauf gabs noch einen schönen Sonnenbrand im Gesicht aber der war eingeplant kiss

 

 

Wer Interesse hat es gibt auch ein Video auf Facebook:

https://www.facebook.com/surfcampaustralia/videos/10155040311946931/

--> Damit ihr nicht lange suchen müsst bei 2:11 und 2:36 ungefähr winksmile

 

 

Frisch gestärkt geht es in die neue Woche bis dahin LG

Verrückt...

17Nov2017

K

Weiß nicht wer mich hier testen will aber habe heute beim Frühstück mal so überlegt was die Versicherung so brauchen könnte um mir den Schaden zu ersetzen und was ich eventuell noch für Quittungen zuhause habe. Dann komm ich an mein Zimmer und das Zeug steht vor der Tür ...😱😱 Das klingt so unreal aber es ist wahr 🤔🤔🧐🧐
Warum gerade heute??? Die ganze Woche habe ich mit Aushang usw danach gesucht 🤪🤣🤣🤣🤣
Ich wollte heute Abend auschecken genial jetzt wird es doch ein geniales Surf 🏄 Wochenende

 

Hat sich der Optimismus doch ausgezahlt 

 

Royal National Park/ Figure 8 Pools

16Nov2017

Zuallererst bin ich froh das:

-ich in Sachsen geboren bin um nicht so geschwollen Hochdeutsch reden zu müssen 

-verknüpft damit das ich auf dem Dorf leben konnte und weiß das nicht immer aller 5 Minuten ein Bus fährt und dass es im Wald nicht nur gerade schöne Straßen gibt 

-und zu aller Letzt das ich ruhig bleiben kann und einen gesunden Optimismus habe 

tongue-outtongue-outtongue-out

Heute traf ich mich mit 5 Leuten um in den Royal National Park zu fahren. Als ich heute früh am Bahnhof ankam dachte ich mir schon so wie will sie die Wanderung mit so ner Handtasche schaffen?surprisedwink  Unser Ziel sollte nach 2h Wanderung durch den Busch die Figure 8 Pools sein. Es stellte sich während der Wanderung auch schnell raus das 2 von 5 immer fehlten. Wir liefen einen Standard Wandertempo und mussten Ständig warten. So hatten wir auch Zeit coole Fotos zu machen...

Ich kann echt nicht nachvollziehen wie das geht wir laufen gerade

mal 5 Minuten und müssen 15 Minuten warten  sealedsealed

Ständig na aber oki alles save ruhig bleiben zu 5 angefangen zu 5 beenden wir das auch.

 

Irgendwann waren wir dann bei den Pools. tongue-out 

 Wenn Flut ist kann man im Internet auf so einer Seite einsehen dann sollte man verschwinden da dann das gesamte Gebiet überschwemmt 

Heimzu das gleiche Spiel. Wir mussten so lange warten das wir den ganzen Strand umgebuddelt hatten...laughing

Und die Zeit sollte uns dan hintenraus fehlen. Es fing an mit regnen und es wurde langsam dunkel aber sie hatten immer noch den Shopping Schritt drauf. sealed Da es noch knapp 7km bis zur Bahn waren stellten wir die 2 an ne zufällig gefundene Straße und sagten sorry aber ihr fahrt jetzt per Anhalter Tschüss das geht echt nicht mehr. Sorrrrryyy

Ein Glück hatten wir das gemacht...

kleines Wallaby zwischendurch noch

 

Dann waren wir trotz Wetter immer noch gut gelaunt an der Bahnstation Angekommen gönnten uns einen Sieger Snickers --> und 5 Minuten später kam die Bahn

und dann kam die Bahn und wer saß drin DIE MÄDELS 

Sie mussten fast Stunde warten weil halt im Busch nicht immer ein Zug fährt ...tongue-outtongue-outtongue-out

-->im inneren köstlich amüsiert 

 

Sonst sag ich eigentlich immer was man nicht im Kopf hat hat man in den Beinen aber irgendwie gilt das nicht für alle winkwink

 

ich denke die 30 km haben sich gelohnt und es war eine Standard Wanderung wie in der sächsischen schweiz

aber man kann es den großstadtmenschen nicht übel nehmen winkwinkwinksie hatten zum schluss genug Blasen an den Füßen. Und sie meinten sie hätten nur die Bilder im Internet gesehen und nicht gedacht das es so weit und uneben sei...smile  Hoffentlich schaffen sie ihr Jahr Austalien auf Bildern sieht so eine Bananenstaude nämlich auch leicht aus winkwink

 

 

Coastal Walk - Küstenwanderung

15Nov2017

Dunningham Reserve

Gordons Bay

Bundock Park/ Clovelly Beach

Shark Point

Bronte Beach

Tamarama Beach

 Friedhof mit Meerblick innocent

Bondi Beach 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------

 

Finger an manchen Bildern oben links= Gopro sealedtongue-outsmile

1. Lebenszeichen

14Nov2017

 He ihr, weil viele mich schon ermahnt haben das ich endlich mal ein Lebenszeichen von mir geben sollte hier ist es.

Also bin jetzt seit 4 Tagen hier und zurzeit läufst.cool

  

Erstmal zum Flug:

So wies bei mir immer ist bleibt alles Spanend bis zu letzten Minute.tongue-out

Bin am 9ten von Dresden bis nach Frankfurt mit der Bahn gefahren, weil für 30€ kommt man nicht mal so schnell nach Frankfurt.

Der Bahnhof ist gleich unter dem Flughafen somit gab es auch erstmal keine Probleme. Oben im Terminal angekommen sah ich einen Freund (eh nochmal an dich wenn du das liestlaughingnächstes Mal lässt du mich nicht erst mit der Bahn fahren)sealed

Guddi abgeharkt so zum Etihad Schalter gegangen zum Gepäck aufgeben eingecheckt und Sitzplatz war schon von zu Hause ausgebucht. Schon mal im Voraus hatte auch zuhause alles gewogen war weit unter dem Gewicht.

Auf einmal meinet die gute Frau: sie sehen zwar nicht so aus aber sie haben Übergewicht. backpack 1 kilo warum auch immer und Handgepäck 3 kg. Gut zur Kenntnis genommen und gefragt was das den jetzt kostet 120€ meinte sie. Was will man machen am Handgepäck konnte ich nix ändern, weil Laptop usw. drin war daran konnte ich nix ändern. Ich war kurz davor zu bezahlen Geld lag schon auf dem Tisch da kam eine von hinten und meinte: GUTE REISE. Ich wusste gar nicht was los ist die am Schalter auch nicht aber war anscheinend die Chefin. Guddismile

Flieger startete nach 21 Uhr von Frankfurt nach Abu Dhabi alles Bestes. Saß neben so einem reichen Araber :)

 

In Abu Dhabi hatte ich 2 Stunden Aufenthalt die auch schnell vergingen durch nochmal “strengste” Kontrollen und das Highlight war ich bin zu meinem Gate gelaufen ganz gemütlich dort angekommen drückte mir eine Frau ihr Kind in die Hand und sagt sie sehen vertrauenswürdig aus passen Sie mal auf mein Kind auf I must go to smoke. Hatte gar keine Zeit mehr zu überlegen sie war weg. Gut dachte ich mir hab mit ihm ausm Fenster geschaut paar Flugzeuge angeschaut alles gut. So ab ging es mit dem A380. Mein Sitzplatz war an einem Fenster reserviert. Ganz hinten im Flieger. Als ich dort ankam war es eine 3er Reihe und ein Mann sahs noch dort. Die Stewardess rannte dort rum und frage Leute ob die wo anders sitzen wollen. Sie fragte ihn irgendwas und so lichtete sich die Reihen. Glück für mich ich hatte eine ganze 3er Reihe und konnte mich langmachen. ( ich bin dann mal bissel durch den Riesen Vogel gelaufen vorn saßen sie wie die Sardinen weiß nicht warum wir hinten jeder eine Reihe hatten) geilo.innocent 

Außerdem gab es ständig irgendwas zu essen. Irgendwann wurde es echt nervig J ständig Popcorn, Kekse, Chips alles…

    

Am Flughafen angekommen bin ich mit dem Shuttle ins Hostel gefahren. Alles bestens. Da es früh um 7 war konnte ich noch nicht Einchecken. Mein Gepäck landete in einem Gepäckraum. Ich ging mich draußen bisschen umkucken und traf auf Haufen (eigentlich nur) Menschen mit asiatischen Hintergrund und nur China essen. Dache mir schon so “Heu hast gar nicht gewusst das so viele von denen hier leben” im Nachhinein jetzt klärte sich alles auf ich bin in China- town gelandet 😂😂😂 gut mittags eingeschenkt Zimmer teile ich mir mit 8 Leuten. Jetzt kommt der Harken an der Geschichte im Gepäckraum haben sie mir mein Beutel mit meiner teuren Luftmatratze, Hängematte, Flipflops und dem flightback vom Rucksack geklaut. Das ist bis jetzt richtig Sch**ße. Habe auch Aushang usw. gemacht keine Chance naja schade um das teure Zeug aber was will man machen. Lektion 1 traue keinem. Mich nervt nicht schnell was aber das geht gar nicht  

Des Weiteren gab es einen Mega Jetlag gratis oben drauf. Aber so ging es allen im Zimmer. Lustig zu sehen wie sich alle nur rumwälzen 😂😂🙉

Achso und ich Wohne zur zeit im Wake Up Hostel. cool

Gestern fanden wir ne deutsche Bar. Bin ja sonst nicht so  aber 2 Bier + Sonne= kein Jetlag in der Nacht 💪🏾 Mal sehen wie es heute wird

    

Naja die Folgen Tage habe ich mit andern deutschen unsere Bankkonten, Steuernummern und australisches Handy Konto. Wir saßen zu 4t bestimmt 2 Stunden bei so einem Chinesen im Büro. Was er uns nun alles gemacht hat keine Ahnung man kann nur hoffen das es gut war. Er klang seriös 😂😂

Ja ansonsten haben wir die Stadt bissel unsicher gemacht was halt alles so dazu gehört.

   

PS Es War Wind und ich müsste vielleicht mal zu Frisör winkwink

           

Da es hier wenig Jobs gibt wollte ich eigentlich nächste Woche weg hier. Nur das Problem zurzeit ist Steuernummer und Bankkarte werden nach Sydney ins STA-Travel Büro geschickt. Na mal sehen hoffentlich dauert es nicht so lange.

So hoffe das reicht erstmal 😉😉😉

P.S. die nächsten Einträge werden kürzer

 

Bis dahin LG

 

Auf gehts...

09Nov2017

cool

Danke für die geniale Party

07Okt2017

es war mal wieder eine geniale Party über die wir auf jeden fall noch lange lachen werden winkwink

Mein neuer Abflugtag ist der 9.November von Frankfurt mit Ethiad. Flugroute bleibt die gleiche smile

LG

und tschüss party 07.10.2017

Flug wurde gestrichen!

02Okt2017

Mein Flug wurde bei Air Berlin gestrichen. Party bleibt beim bekannten Datum  denn ich fliege zu einem späteren Zeitpunkt. ( ihr werdet mich so schnell nicht los wink)

ob das ne Woche später oder am gleichen Tag nur ein anderer Flug wird muss ich erstmal checken 

LGcool

Frage über Fragen

27Aug2017

Noch 66 Tage cool
Seit 248 Tagen beantworte ich Tag für Tag die gleichen Fragen.
Am 23.12.2016 habe ich mein Australien Flug gebucht. Also bestes Weihnachtsgeschenk. Das
In Zukunft werde ich einfach auf die Seite verweisen. Hoffe das hilft.

-------------------------

 

Zu aller erst weil alle immer sagen orrrrr 365 Tage Urlaub. Ich denke an vielen Stellen wir es kein Urlaub werden und ich muss auch arbeiten das ich weiter reisen kann und das ich den Rückflug finanzieren kann winkaber eins ist gewiss es wird eine Mega geniale Erfahrung und der einzige Moment indem ich das Handtuch werfen werde ist wenn es in die Wäsche kommt wink

und auch der Spruch wann willst du den mal was ordentliches machen als ich in deinem Alter war hatte ich schon 2 Kinder... ich sag dazu nur die Zeiten haben sich geändert und wenn ich dann mal in eurem Alter bin kann ich meinen Kinder was Mega geniales erzählen und hab hinter den Horizont geschaut. Und keiner brauch neidisch drauf sein jeder hat die Chance wenn er sich bissel Startkapital usw erarbeitet und sich aus der Komfortzone rausbewegt.... laughing

Aber zum Glück sind es nur 2% die sowas meinen für alle anderen jetzt die Antworten:

 

Warum machst du das ?

--> ehrlich gesagt weis ich gar nicht so richtig woher die Idee kam. Mir ist halt in den letzten Jahren durch viele Todesfälle  in meinem Alter bewusst geworden das es jeden Tag Schluss sein kann. Drum wenn nicht jetzt wann dann. Ich war genug arbeiten für mein Traum das niemand sagen kann "na chillste wieder auf kosten der Eltern?"  

Jupp Rente gibts eh ni und coole Erinnerungen und Erlebnisse ob schöne oder auch nicht so schöne bzw. Im allgemeinen was zu machen wo man nicht weis was morgen ist prägen einen viel mehr als alles andere 

Und jetzt habe ich fast unbegrenzt Zeit und kann machen auf was ich lust habe ohne das ich etwas im Nacken sitzen habe

Wann fliegst du?
--> am 2.November

Von wo?
--> von Berlin nach Abu Dahbie und danach nach Sydney mit dem A380 cool

Wie lange?
--> rund 20 Stunden insgesamt

Wann kommst du zurück ?
--> Ich habe ein one way Ticket weil ich nicht schon wieder auf einen Abflug Termin hinarbeiten möchte. Mein Visum gilt für 1 Jahr.
Wenn ich eine gewisse Zeit an Farmarbeit nachweisen kann kann man das Visum theoretisch auf ein zweites Jahr verlängern. Auch da mal kucken vielleicht mach ich auch nochmal woanders hin... Ich weis das ich immer Freunde, ein Zuhause, eine Firmawink🍺und ein Verein habe wo ich zurück kommen kann egal wann.  Danke sowas hilft ungemein für eine entspannte Reise 

 

Verkaufst du dein Auto in Deutschland?

—>NEIN niemals ❌

Nur Australien?
--> Mal sehen mein Ziel ist ein mal rings-rum. Auf jeden Fall noch Neuseeland . Das ist so das Ziel mal sehen was noch spontan so passiert.

Fährst du alleine?
--> Jupp ich denke dort sind so viele da findet man immer coole Leute da mache ich mir keine Gedanken.tongue-out Und man muss sich nach keinem richten sondern kann das machen was man will bzw. was gerade so anfällt 

P.S. ihr könnt mich ja besuchen kommen...

Hast du schon irgendwas geplant?
--> ich habe mir eine Karte angesehen und der Rest mal sehen. Weil was will man schon großartig planen. Wer ein mal plant plant zweimal. Und wegen Jobs usw. mal sehen dort spontan alles.

Ich habe echt keine Ahnung was Australien bedeutet drum lasst es uns herausfinden...

Was machst du wenn du gelandet bist?
--> ich habe für eine Woche ein Bed and breakfast 6-10 Man Zimmer zum ankommen in Sydney und dann mal sehen. Eigentlich muss ich mich nur entscheiden ob links oder rechtsrum 

Möchtest du dir ein Auto kaufen?
--> Nein ich Kauf mir gleich einen Flieger. Ne Spaß bei Seite Eigentlich ist das nicht geplant. Mal sehen ob man mit andern Backpackern mitreisen kann und sich somit die Fahrtkosten teilt. Oder halt irgendwelche öffentlichen Verkehrsmittel nutzen kann. Weil Auto ist immer so ne Sache weil ich keine Lust habe Stress zu haben A: das ich es nicht losbekomme etc. B:  wenn es kaputt geht hat man dan vielleicht riesen unvorhersehbare kosten und das alleine ist nicht so gut und dann ein Auto an der Backe zuhabe. Da miete ich lieber eins und wenn es kaputt geht kommt ein neues wink... Aber vielleicht kommt ja doch alles anders und es gibt durch Zufall doch eins und C: wenn man ein Auto an der Backe hat kann man nicht einfach mal schnell in den Flieger steigen und tschüss woanders hin 

Wie ist dein Englisch?
--> ich weis das Englisch auf Englisch English heißt. Das muss reichen.
Auch da mal sehen. Weil Ausländer die bei uns deutsch lernen verstehen auch kein sächsisch und so wird das auch bei mir werden. Aber ich denke das wichtigste kann ich und wenn man drauf angewiesen ist läuft das schoninnocent (es ist dann wie bei einem Baby es lernt jeden Tag dazu..)

Wo willst du arbeiten?
--> da bin ich eigentlich relativ offen Hauptsache gibt gut Geld. Handwerklich bekomme ich auch einiges hin Und ich denke mit meinem Traktor Führerschein T den ich mit 16 gemacht habe habe ich gute Chancen da viele Backpacker keine Erfahrung damit haben
Also von Farmarbeit bis hinzu irgendwas bauen oder renovieren wird sich schon was finden.  Auch wenn es dre*ks Arbeit ist wird auch gehen. 


Was willst du danach machen ?
--> das verrate ich nicht weil wenn sich was ändert will ich nicht daran festgenagelt werden und hören "du wolltest doch eigentlich das und das machen"

aber eins ist sicher ich werde mit Schlagzeug lernen anfangen weil Cajon usw langsam nicht mehr reicht  laughing Und ich denke weil ich fast mein 3/4telstes Leben mit sämtlichen Rhythmus zeug zutuen  hatte wird das nicht schwer werden. Bis jetzt fehlte halt nur die Zeit 
Also auch Da lasst euch überraschen

 

Welche Erwartungen hast du ?
--> keine weiter weil somit werden keine Erwartungen zerstört.
Eine kleine Erwartung habe ich das meine grauen Haare weniger bzw. nicht mehr werden.

 

Was nimmst du so mit ?

--> nicht viel. Sachen für 2 Wochen und meinen engelberts auf jeden Fall wink

 

Hast du Angst vor giftigen Tieren die dort oft zu finden sind ? 

--> Nein eigentlich nicht. Die Menschen dort sind ja auch Ganz anders darauf vorbereitet. hab eher Angst vor dem vielen Weißbrot :)

Realisiert du das schon ? 

--> Irgendwie nicht die Tage vergehen man hat noch so viel zutuhen alle wollen was.  


Was ist das lustigste was Leute zu dir zu diesem Thema gesagt haben?
-->
* du hast unsere Wohnung so schön gemacht wenn du nicht wieder kommst machst du dort eine Firma auf "wir bauen ihr Haus und Hof um wenn sie im Urlaub sind"
* Oder eine andere Firma als Holzfäller extrem
* Hoffentlich heiratest du keinen dort
* Wir hatten eine "Liste" mit Dingen die vor Australien gemacht werden müssen. Vom Kanu fahren übers Booffen bis hin zu Paintball oder Mega teures Ostsee Wochenende mit Xletix oder Silvester in Paris innocent.  Fast alles wurde abgearbeitet. Bisschen was ist noch offen aber das wird auch noch. Ich hab aufgehört zu zählen wie oft wir in irgendwelchen Restaurants waren bzw. Wie oft Robbie gesungen wurde crylaughing.  Ein paar Leute meinten “eh was ihr ständisch mach das ist doch auch bissel krank” ich sag dazu nur wer sowas sagt ist nur neidisch das er nicht Dabei war Leute es war genial wie viel Aktionen wir gemeinsam in dem letzten Jahr gemacht haben schei*t doch auf das Geld oder den Schlaf (wer Montags gut aussieht hatten  kein gutes Wochenende) Erinnerungen sind viel mehr wert und wer weis wenn man mal wieder so eine Chance bekommt jede Woche irgend einen anderen Mist zu bauen Danke einfach und wenn wir dann alle irgendwo verstreut sind geht das nicht mehr so leicht umso cooler ist es wenn man sich mal wieder sieht über das erlebte zu lachen. 
* Hoffentlich bist du 2020 zu meinem 50ten wieder da
* Breche dir nix beim Ski fahren
*hoffentlich essen die Ureinwohner in Papua-Neuguinea dich nicht sealed


Guddi ich hoffe die Standart Fragen wurden beantwortet

 

(Und ja ich fliege mit Air Berlin :) :) :) ) 

Bis dahin
Freue mich auf den 07.10 ;)smile

 

wink P.S für Rechtschreibung und Grammatik keine Haftung 

 

Visum ist genehmigt

22Aug2017

Zu den Millionen Fragen die mir täglich gestellt werden kann ich eine Frage jetzt mit Ja beantworten. 

Das Visum ist da (war eine teure Mail smile )

Die anderen Fragen werde ich auch die letzten 71 Tage nur halbherzig mit einem "puhhhhh keine Ahnung" beantworten.

Bis dahin coolcool

18.07.2017 noch 106 Tage

17Juli2017

Grüßt euch hab hier mal eine Seite "erstellt" Hier werd ich mehr oder weniger :) :) über meinen Auslandsaufenthalt berichten. 

Wer per E-Mail benachrichtigt werden will wenn es hier einen neuen Eintrag gibt kann sich gern bei mir melden. 

bis dahin